Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
01.02.2016, 13:06

Neuzugang vier und fünf kommen von Rot-Weiß Erfurt

Bichler und Eichmeier schließen sich Elversberg an

Auch Südwest-Regionalligist SV 07 Elversberg hat am Montag noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen: Neben Sascha Eichmeier, dessen Wechsel schon am Sonntag feststand, kommt nun auch Florian Bichler von Rot-Weiß Erfurt. Die beiden Drittliga-Spieler Eichmeier und Bichler sind die Neuzugänge vier und fünf für Elversberg in der Winterpause. Mittefeldspieler Bichler soll den verletzungsbedingten Ausfall von Sven Sellentin kompensieren.

Florian Bichler
Ist nach Eichmeier der zweite Ex-Erfurter, den es nach Elversberg zieht: Florian Bichler.
© imagoZoomansicht

Kurz vor dem Ende der Transferperiode hat sich Elversberg noch die Dienste von zwei Spielern des Drittligisten Erfurt gesichert. Eichmeier und Bichler komplettieren damit den um fünf Neuzugänge verstärkten Kader des Regionalligisten.

Der 24-jährige Bichler ist flexibel auf der rechten und linken Außenbahn einsetzbar und soll Sellentin ersetzen, der sich im Training eine Syndesmoseverletzung zugezogen hat und länger fehlen wird. "Florian Bichler hat trotz seines jungen Alters schon viel Erfahrung gesammelt, die er bei uns einbringen kann", wird SVE-Cheftrainer Michael Wiesinger auf der Vereinswebsite zitiert. "Durch den längeren verletzungsbedingten Ausfall von Sven Sellentin ist auf den offensiven Außenbahnen eine Lücke entstanden, die wir mit der Verpflichtung von Florian wieder schließen konnten." Bichler, der in seiner Jugendzeit bei der SpVgg Unterhaching spielte, erhält einen Vertrag bis Juni 2017. Nach Unterhaching spielte Bichler auch für den TSV Rosenheim und die zweite Mannschaft von Greuther Fürth. Im Januar 2013 zog es ihn zurück zu Unterhaching in die 3. Liga, bevor er im Januar 2015 schließlich nach Erfurt wechselte. Bei den Rot-Weißen kam er saisonübergreifend auf 22 Einsätze.

Ex-Erfurter Eichmeier für die linke Abwehrseite

Eichmeier dagegen soll die Defensive des Regionalligisten verstärken. "Sascha Eichmeier ist ein gut ausgebildeter linker Verteidiger und bringt Drittliga-Erfahrung mit nach Elversberg", sagt Wiesinger. "Er passt auch von seiner Einstellung sehr gut in unser Team und soll den Engpass auf der linken defensiven Außenbahn auffangen." Der 26-Jährige spielte in seiner Jugend für Bayer Leverkusen sowohl in der Junioren-Bundesliga als auch in der zweiten Mannschaft in der Regionalliga-West. Im Sommer 2012 wechselte er zunächst zu Viktoria Köln und schloss sich nach einem Jahr den Sportfreunden Siegen an. Zur Spielzeit 2014/15 schaffte er den Sprung in die 3. Liga zu Rot-Weiß Erfurt. Beim Drittligisten stand er in 24 Partien auf dem Platz.

Mit insgesamt fünf Neuzugängen startet Elversberg nun in die Restrunde. Neben Bichler und Eichmeier verpflichtete der Regionalligist in den letzten Wochen noch Stürmer Moritz Göttel (TSV Steinbach), den Keeper Daniel Batz und Mittelfeldakteur Marco Kehl-Gomez (beide Chemnitzer FC). Nach einem 1:0-Testspielsieg gegen Ingolstadt II zum Jahres-Auftakt am Samstag steht das erste Pflichtspiel der Restrunde für die Elversberger erst am 27. Februar gegen Walldorf an.

kon

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Bichler

Vorname:Florian
Nachname:Bichler
Nation: Deutschland
Verein:SV Elversberg
Geboren am:18.07.1991

weitere Infos zu Eichmeier

Vorname:Sascha
Nachname:Eichmeier
Nation: Deutschland
Verein:FC Viktoria Köln
Geboren am:02.01.1990

weitere Infos zu Göttel

Vorname:Moritz
Nachname:Göttel
Nation: Deutschland
Verein:SV Elversberg
Geboren am:12.02.1993

weitere Infos zu Batz

Vorname:Daniel
Nachname:Batz
Nation: Deutschland
Verein:SV Elversberg
Geboren am:12.01.1991

weitere Infos zu Kehl-Gomez

Vorname:Marco
Nachname:Kehl-Gomez
Nation: Schweiz
Verein:SV Elversberg
Geboren am:01.05.1992


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun