Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
30.01.2016, 11:46

Stadionumbau verhindert BVB-II-Gastspiel in Verl

Auch Wattenscheid: Fünf Spielabsagen im Westen

Mit einem kompletten Spieltag sollte die Regionalliga West am Wochenende in das Jahr 2016 starten. Der Plan geht nicht auf: Am Donnerstag wurde die erste Partie abgesagt, am Freitag folgten dann zwei weitere. Kurzfristig gab es Samstag auch noch die Absagen in Lotte und Wattenscheid.

Der Pflichtspielstart verzögert sich: Spieler des SC Verl beim 2:1-Testspielsieg über Braunschweig.
Der Pflichtspielstart verzögert sich: Spieler des SC Verl beim 2:1-Testspielsieg über Braunschweig.
© imagoZoomansicht

Am Samstag, den 30. Januar sollte der SC Verl eigentlich die zweite Mannschaft von Borussia Dortmund im heimischen Stadion begrüßen. Doch daraus wird nichts. Wie der Klub am Donnerstag mitteilte, könnten "die Stadt Verl und die Kreispolizei wegen der derzeitigen Baumaßnahmen im Stadion keine Sicherheit für die Zufahrts- und Sicherheitswege gewährleisten". Die Begegnung wurde entsprechend abgesagt, auch eine Testbegegnung der Verler gegen Arminia Bielefeld am 3. Februar musste bereits aufgrund des Stadionumbaus nach Bielefeld verlegt werden.

Statt des Ligaspiels gegen den BVB II trägt der Sportclub nun eine weitere Testpartie aus: Am Freitag (29. Januar, 18.30 Uhr) heißt der Gegner auf dem Nebenplatz des Heidewaldstadions FC Gütersloh.

Absage auch in Velbert

Auch in Velbert kann nicht gespielt werden. "Spiel gegen Rödinghausen fällt aus!", teilte der Klub am Freitagmittag mit. "Der Platz befindet sich witterungsbedingt in einem schlechten Zustand, sodass die Stadt Velbert den Platz heute morgen gesperrt hat." Auch in diesem Fall steht ein Nachholtermin noch nicht fest.

Kein Spiel in Herne

Auf das erste Pflichtspiel im Jahr 2016 muss auch die U 23 von Schalke 04 noch eine Woche warten: Das Heimspiel gegen RW Ahlen in der Mondpalast-Arena in Herne kann nicht stattfinden. "Unbespielbarkeit des Platzes" sei der Grund, teilten die Königsblauen mit.

Nummer vier und fünf: Auch in Lotte und Wattenscheid wird nicht gespielt

Am Samstag kam die schlechte Nachricht aus Lotte: Um kurz vor 10 Uhr teilten die Sportfreunde mit, das das für 14 Uhr angesetzte Spitzenspiel gegen Rot-Weiß Oberhausen nicht ausgetragen werden könne. "Starke Regenfälle in der Nacht und am Morgen haben dem Rasen so zugesetzt, dass eine Spielaustragung nicht möglich ist", teilte der derzeitige Tabellen-Zweite der West-Staffel mit. Auch in Wattenscheid rollt der Ball nicht. Um 9.30 Uhr entschied die Platzkommission, das Spiel wegen Unbespielbarkeit des Platzes abzusagen, wie der Verein auf seiner Website bekanntgab.

bru

Tabellenrechner Regionalliga West
 
Seite versenden
zum Thema