Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
03.12.2015, 16:52

Steve Gohouri schlägt in der Regionalliga auf

Steinbach schnappt sich Ex-Nationalspieler

Mit mageren 16 Punkten nach 18 Spieltagen (nur vier Siege) kämpft Steinbach in der Regionalliga Südwest gegen den Abstieg. Für mehr Qualität im Kader hat der TSV nun auf dem Transfermarkt zugeschlagen und sich die Dienste von Steve Gohouri gesichert. Der 34-jährige Ivorer dürfte vielen Fans noch aus seiner Zeit bei Borussia Mönchengladbach bekannt sein.

Neu beim TSV Steinbach: Steve Gohouri (Mitte).
Neu beim TSV Steinbach: Steve Gohouri (Mitte).
© TSV SteinbachZoomansicht

Zwischen Dezember 2006 und Dezember 2009 stand Steve Gohouri bei den Gladbachern unter Vertrag und sammelte 46 Einsätze in der Bundesliga (zwei Tore, zwei Vorlagen). Nach den Stationen Wigan Athletic, Maccabi Tel Aviv, Skoda Xanthi und Rot-Weiß Erfurt (zwölf Drittliga-Partien) heuert der zuletzt vertragslose Abwehrspieler nun zumindest bis Saisonende bei Regionalligist Steinbach an.

"Das ist ein Spieler, der uns gut tun wird und Stabilität reinbringt. Als erfahrener Akteur soll er unsere jungen Spieler an den professionellen Fußball heranführen", freut sich TSV-Trainer Thomas Brdaric über den Zuwachs im Kader. Die Hoffnung ruht dabei vor allem auf die Zweikampfstärke des 13-maligen Nationalspielers für die Elfenbeinküste: Mit seinen 1,90 Metern soll Gohouri, der beim TSV Steinbach die Rückennummer 34 tragen wird, für weitere Stabilität in der Hintermannschaft der Haigerer.

"Ich bin hier, um Gas zu geben", gab derweil der Neuzugang selbst an. "Der Eindruck von den Bedingungen beim TSV Steinbach und dem Training von Thomas Brdaric war hervorragend. Wir werden den Klassenerhalt schaffen."

mag

Tabellenrechner Regionalliga Südwest
03.12.15
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Brdaric

Vorname:Thomas
Nachname:Brdaric
Nation: Deutschland
Verein:TSV Steinbach