Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
28.09.2015, 18:21

Trotz Schubert-Beförderung: Zweiter Sieg im zweiten Spiel

Gladbach II: Erfolgreich unter van Lent

Der durch die Beförderung von André Schubert zustande gekommene Trainerwechsel bei Borussia Mönchengladbachs U 23 hin zu Arie van Lent ist spurlos an der Mannschaft vorüber gegangen. Nach dem 2:1 gegen Borussia Dortmund II besiegte die Reserve am Samstag auch Fortuna Düsseldorfs Zweite mit dem gleichen Resultat.

Arie van Lent
Ersetzt André Schubert auf der Kommandobrücke von Gladbach II: Arie van Lent.
© imagoZoomansicht

Dabei war es nach dem überraschenden Abgang von Lucien Favre nicht einmal zu einer Übergabe bei der U 23 gekommen. "Dazu hatten wir ja gar nicht die Zeit. Aber es ist eine ganze Reihe von Spielern dabei, die ich in der A-Jugend gecoacht habe. Und zudem hatte ich fast alle Heimspiele der U 23 gesehen. Ich kenne die Mannschaft also gut", erklärte van Lent, der als Stürmer für die Borussia selbst 54-mal traf.

Gegen die Fortuna hatte er mit seinen Wechseln zur Pause ein glückliches Händchen. Joel Mero setzte auf der Sechser-Position stabilisierende Impulse. Kevin Holzweiler wirbelte über die rechte Seite und erzielte sechs Minuten vor Schluss den Siegtreffer mit einem Freistoß.

"In den vergangenen Wochen war die Belastung sehr hoch, und wir haben auch noch einige verletzte Spieler. Es ist gut, dass wir jetzt eine normale Trainingswoche haben", merkte van Lent an.

So rückt der VfL bereits wieder, bei einem Punkt Rückstand auf Tabellenführer Lotte, auf den zweiten Tabellenplatz vor. Am Freitag wartet die nächste Aufgabe beim SC Wiedenbrück.

Sascha Köppen

Tabellenrechner Regionalliga West
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu van Lent

Vorname:Arie
Nachname:van Lent
Nation: Deutschland


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun