Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
09.06.2015, 13:24

Neuer Trainer kommt aus Brandenburg

Goslarer Neubeginn: Thoß für Lukac, Kelbel geht

Der Goslarer SC, in der vergangenen Spielzeit erst am letzten Spieltag dem Abstieg aus der Regionalliga Nord entronnen, richtet sich für die kommende Saison neu aus. So übernimmt Sven Thoß das Cheftraineramt bei den Niedersachsen und folgt somit auf Interimscoach Slovomir Lukac. Der beste Torschütze verlässt unterdessen den Verein.

Verlässt Goslar Richtung Hauptstadt: George Kelbel.
Verlässt Goslar Richtung Hauptstadt: George Kelbel.
© imagoZoomansicht

Der 48-jährige Thoß war zuletzt für den Brandenburger SC Süd tätig. Lukac (34) wird in der kommenden Saison neben seiner Tätigkeit als Jugendkoordinator als Cheftrainer der A-Jugend fungieren.

Flügelstürmer George Kelbel (22) hingegen verlässt Goslar und schließt sich dem Berliner AK an. Kelbel war mit zehn Treffern bei 33 Einsätzen bester Torschütze des SC. Der beim HSV ausgebildete Offensivmann war erst im vergangenen Sommer von Holstein Kiel gekommen.

Der Goslarer SC 08 hatte den Klassenerhalt in der abgeschlossenen Spielzeit erst im letzten Moment dank eines 0:0 beim Hamburger SV II und der gleichzeitigen Niederlage des BV Cloppenburg gegen Werder Bremen II geschafft.

aho

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Kelbel

Vorname:George
Nachname:Kelbel
Nation: Deutschland
Verein:Rot-Weiß Erfurt
Geboren am:06.08.1992

Vereinsdaten

Vereinsname:Goslarer SC 08
Gründungsdatum:24.06.1908
Vereinsfarben:Blau-Weiß
Anschrift:Goslarer Sport Club von 1908 e. V.
Oberer Triftweg 18
38640 Goslar
Telefon: (0 53 21) 31 78 70
Telefax: (0 53 21) 31 78 71
E-mail: gsc08@web.de
Internet:http://www.gsc08.de


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine