Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
17.03.2015, 11:13

Drittliga-Absteiger weiterhin auf Aufstiegskurs

Elversbergs Jensen wird zum Matchwinner

Durch den dritten knappen Erfolg in Serie bleibt Drittliga-Absteiger SV Elversberg weiterhin auf Tabellenplatz zwei, der am Ende der Saison zu den Aufstiegsspielen in die 3. Liga berechtigt. Beim 2:1-Triumpf über Eintracht Trier avancierte SVE-Schlussmann Morten Jensen einmal mehr zum Matchwinner. Am kommenden Freitag (19.30 Uhr) steigt in der Regionalliga Südwest das absolute Spitzenspiel: Elversberg (2.) trifft auswärts auf die Offenbacher Kickers (1.) und kann - vorausgesetzt es gelingt ein Dreier - zu diesen aufschließen.

Morten Jensen
Hielt erneut einen Strafstoß und wird langsam zum "Elfer-Killer": Elversbergs Schlussmann Morten Jensen.
© imagoZoomansicht

Vor dem Duell ge­gen Eintracht Trier hatten die Gäste in den letzten sieben Spielen fünf­mal 0:0 gespielt. Dies gelang gegen die klar favorisierten auflaufenden Elversber­ger schon nach drei Minuten nicht, da Sebastian Mannström zum 1:0 einnetzte. "Das Spiel hat sich durch den frühen Gegentreffer nicht so entwickelt, wie wir uns das vorgestellt hatten", haderte Triers Trainer Peter Rubeck.

Nur vier Minuten später der nächste Schock für die Eintracht: Kapitän Michael Dingels musste mit einer Innenbandverlet­zung im rechten Knie vom Platz. Kurz vor der Halbzeit kassierten die Gäste dann auch noch das 0:2. Elversbergs Toptorjäger Mijo Tunjic war im Strafraum gefoult worden und trat anschließend selbst zum Strafstoß an. "Die Situation vorher ist mir beim Schuss völlig egal", blieb Tunjic beim Elfer gelassen. Dass es letztlich zum dritten Sieg im dritten Spiel 2015 reichte, hatten die Elversberger aber erneut Keeper Morten Jensen zu verdanken.

Er parierte - wie schon gegen Saarbrücken - einen Elfmeter. Diesmal scheiterte Rudy Carlier am Torwart der SVE, machte seinen Fehler aber durch seinen Anschlusstreffer wieder gut. "Morten hat den Elfer wieder sensationell gehalten", lobte SVE-Trainer Willi Kronhardt seinen Keeper, ging mit dem Rest der Mannschaft aber hart ins Gericht: "Die erste Halbzeit war ja noch einigermaßen er­träglich, aber nach der Pause haben wir die Zügel schleifen lassen und am Ende um den Ausgleich gebettelt."

Durch den "brutalen Arbeitssieg", so der Coach, ist Elversberg bis auf drei Punkte an Spitzenreiter Offenbach herangerückt und könnte am Freitag im di­rekten Duell vorübergehend vorbeiziehen. Voraussetzung: Die SVE müssten dem OFC die erste Niederlage seit 21 Ligaspielen beibringen. "Jede Serie geht irgendwann einmal zu Ende", frohlockt Kronhardt.

Sandra Bertrand

Tabellenrechner Regionalliga Südwest
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu M. Jensen

Vorname:Morten
Nachname:Jensen
Nation: Deutschland
Verein:TSV Havelse
Geboren am:20.09.1987

weitere Infos zu Kronhardt

Vorname:Willi
Nachname:Kronhardt
Nation: Deutschland
Verein:Alemannia Aachen

Vereinsdaten

Vereinsname:SV Elversberg
Gründungsdatum:01.01.1907
Vereinsfarben:Schwarz-Weiß
Anschrift:Sportvereinigung 07 Elversberg e.V.
Industriestraße 35
66129 Saarbrücken
Telefon: (0 68 05) 92 92 10 9
Telefax: (0 68 21) 74 27 57
Internet:http://www.sv07elversberg.de

Vereinsdaten

Vereinsname:Eintracht Trier
Gründungsdatum:11.03.1905
Vereinsfarben:Blau-Schwarz-Weiß
Anschrift:Sportverein Eintracht Trier 05 e.V.
Am Stadion 1
54292 Trier
Telefon: (06 51) 14 67 13 3
Telefax: (06 51) 14 67 171
Internet:http://www.eintracht-trier.com/