Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
03.11.2014, 19:08

Trainer heuert bei seinem Ex-Klub an - Hagner muss gehen

Boris: Abschied in Lotte, Ankunft in Siegen

Innerhalb weniger Stunden hat Michael Boris den Trainerstuhl gewechselt: Am Montagmittag gaben die Sportfreunde Lotte die einvernehmliche Trennung von Boris bekannt, am Abend stellte Siegen den 39-jährigen Übungsleiter als neuen Coach vor. Boris war zuvor bereits zweieinhalb Jahre für den Vorletzten der Regionalliga West tätig, ehe er sich im Januar dieses Jahres nach Lotte verabschiedet hatte. Nun ist er zurück. Matthias Hagner muss für Boris seinen Platz in Siegen räumen. Besonders brisant: Am Wochenende treffen die beiden Klubs aufeinander.

Neuer Job: Michael Boris ist nicht mehr in Lotte tätig, steigt aber wieder bei seinem Ex-Klub Siegen ein.
Neuer Job: Michael Boris ist nicht mehr in Lotte tätig, steigt aber wieder bei seinem Ex-Klub Siegen ein.
© imagoZoomansicht

Gerade ging die Serie von neun Partien ohne Niederlage mit dem 0:1 beim SC Verl zu Ende, schon sitzt Boris nicht mehr auf der Trainerbank in Lotte. Was ob dieser Statistik auf den ersten Blick überraschend klingen mag, ist es auf den zweiten nicht mehr. Denn: Lotte ging nach der Meisterschaft in der Saison 2012/2013 und dem Vizetitel in der vergangenen Runde als Mitfavorit in diese Spielzeit - und steht im hinteren Mittelfeld der Regionalliga West, neun Zähler hinter dem Führungstrio um Viktoria Köln, Rot-Weiss Essen und Alemannia Aachen.

Seit Januar dieses Jahres war Boris Trainer der Sportfreunde. In der Rückrunde der vergangenen Saison verpasste er mit der Mannschaft die Meisterschaft und die Teilnahme an der Relegation um den Aufstieg in die 3. Liga. Lotte musste Fortuna Köln den Vortritt lassen.

Mit Ambitionen war der Klub in die Runde gestartet - und steht nun mit gerade einmal 18 Punkten aus 14 Spielen auf dem zwölften Tabellenplatz. Die jüngste Niederlage in Verl gab schließlich den Ausschlag für die einvernehmliche Trennung.

Hier hatte ich meine erfolgreichste und schönste Zeit als Trainer.Coach Michael Boris über seine Rückkehr zu den Sportfreunden Siegen

Nur wenige Stunden nach seinem Aus in Lotte stellte sein neuer Arbeitgeber Boris bereits vor: Es sind die Sportfreude Siegen, bei denen er bereits zwischen 2011 und Januar 2014 zweieinhalb Jahre gearbeitet hatte. Boris sagte bei seiner Rückkehr: "Das war alles sehr kurzfristig, quasi innerhalb von Stunden. Diese Aufgabe ist ein Schritt zurück zu dem Verein, bei dem ich meine erfolgreichste und schönste Zeit als Trainer hatte."

Auch die Siegener Verantwortlichen betonten ihre Wertschätzung für Boris. Vorstandsvorsitzender und Geschäftsführer Ulrich Steiner: "Er steht sinnbildlich für die sportlichen Erfolge der jüngsten Vergangenheit und wir freuen uns außerordentlich, dass wir ihn für ein erneutes Engagement bei unseren Sportfreunden gewinnen konnten."

Matthias Hagner
Arbeitslos: Matthias Hagner muss trotz des Sieges gegen Köln II seinen Hut nehmen.
© imagoZoomansicht

Hagner muss trotz des zweiten Saisonsieges gehen

Boris' Rückkehr bedeutet gleichzeitig die Entlassung von Matthias Hagner, der seinen Platz räumen muss - trotz des überraschenden 1:0-Sieges gegen den 1. FC Köln II am Wochenende. Steiner: "Diese Entscheidung ist uns vor dem Hintergrund des ersten Heimsiegs gestern nicht leicht gefallen. Wir glauben aber nach intensiven Gesprächen, dass die Mannschaft zum Erreichen der sportlichen Ziele, also des Klassenerhalts in der Regionalliga West, einen neuen Impuls benötigt."

Alter Verein trifft neuen Verein - ohne Boris

Siegen rangiert auf dem vorletzten Tabellenplatz, bereits fünf Punkte hinter einem Nichtabstiegsplatz. Boris wird seine Arbeit nicht sofort, sondern erst am nächsten Montag aufnehmen. Bis dahin wird Co-Trainer Thorsten Seibert die Mannschaft interimsmäßig betreuen - auch beim Auswärtsspiel in Lotte.

Tabellenrechner Regionalliga West
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Boris

Vorname:Michael
Nachname:Boris
Nation: Deutschland
Verein:Sportfreunde Lotte

weitere Infos zu Hagner

Vorname:Matthias
Nachname:Hagner
Nation: Deutschland
Verein:Sportfreunde Siegen