Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
08.09.2014, 13:17

Kassel/Elversberg: Hessen enttrohnen den Tabellenführer

KSV-Zugang Bektasi trifft zum Sieg

Während sich Kassel auf Tabellenplatz sechs über den guten Saisonstart in der Regionalliga Südwest freut, verliert die SV Elversberg nach dem dritten sieglosen Spiel in Folge die Tabellenspitze. Die Hessen bedanken sich bei Scipon Bektasi, kürzlich aus Mannheim gekommen. Bektasi erzielte bei seinem Debüt gleich den Treffer zum 1:0-Heimsieg. "Er wird uns von Anfang an weiter bringen und unser Angriffsspiel noch flexibler und variabler machen", sollte Cheftrainer Matthias Mink Recht behalten.

Scipon Bektasi
Der Neuzugang erweist sich als Matchwinner: Joker Scipon Bektasi.
© imagoZoomansicht

Mink grinste nach dem Sieg über Elversberg: "Das sind die Geschichten, die nur der Fußball schreibt." Nur wenige Tage nach seiner Verpflichtung kam Bektasi in der letzten halben Stunde gegen die SVE zum Einsatz und stürzte mit seinem späten Treffer den bisherigen Spitzenreiter vom ersten Tabellenplatz. "Das sind die Momente, für die man Fußball spielt", freute sich der 23-jährige Neuzugang.

Nach der Partie erlebte das Kasseler Auestadion einen stimmungsvollen Abend wie seit langem nicht mehr. Noch Minuten nach dem Schlusspfiff feierten die Spieler zusammen mit den Fans den Sieg. Für Kassel wurde durch diesen Erfolg aus einem ordentlichen Saisonstart ein guter. Acht Spiele, 14 Punkte - das ist die Ausbeute der Nordhessen nach dem ersten Viertel der Saison.

"Wir sind von der Anzahl der Punkte her im Soll", zeigt sich Mink zufrieden. Als Spitzenmannschaft sieht er sein Team aber noch nicht: "Man hat gesehen, dass wir noch nicht so weit sind." Freuen kann sich Mink über die vielen Alternativen, die ihm zur Verfügung stehen, hat der KSV doch "nicht nur zehn bis zwölf Spieler, die auf einen Einsatz brennen", sondern auch noch "eine ganze Armada dahinter". Nach einer zehntägigen Pause warten dann durchaus lösbare Aufgaben auf Kassel: "Gegen Baunatal, Zweibrücken und Nöttingen können und müssen wir weiter punkten", so die Forderung des Trainers.

Ganz anders die Stimmung beim gestürzten Spitzenreiter: Nach fünf Startsiegen ist Elversberg seit drei Spielen ohne Dreier und hat dabei keinen einzigen Treffer erzielt. Trainer Willi Kronhardt war entsprechend angefressen: "Selbst über ein 0:0 hätten wir uns extrem geärgert. Normal müssen wir dieses Spiel 5:1 gewinnen".

Oliver Zehe

Tabellenrechner Regionalliga Südwest
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Bektasi

Vorname:Scipon
Nachname:Bektasi
Nation: Albanien
  Deutschland
Verein:Stuttgarter Kickers
Geboren am:14.09.1990

weitere Infos zu Mink

Vorname:Matthias
Nachname:Mink
Nation: Deutschland

Vereinsdaten

Vereinsname:Hessen Kassel
Gründungsdatum:03.02.1998
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:Kasseler Sportverein Hessen Kassel e.V.
Damaschkestraße 35
34121 Kassel
Telefon: (05 61) 2 54 74
Telefax: (05 61) 28 61 08 71
Internet:http://www.ksv-hessen.de/


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun