Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
26.08.2014, 17:01

Norderstedt: Seeligers Team überzeugt zu Beginn der Saison

Nadlers Traumtor besiegelt Sieg der Eintracht

Nach fünf Spielen in der Regionalliga Nord steht Norderstedt auf dem vierten Tabellenplatz. Damit sind sie das Überraschungsteam der noch jungen Saison. Zuletzt konnte die Eintracht mit einem deutlichen 3:0-Sieg gegen den VfB Lübeck punkten. Einen großen Anteil daran hatte Mittelfeldakteur Björn Nadler, der von seinem Trainer Thomas Seeliger gelobt wurde. Dessen Gegenüber Denny Skwierczynski beklagt die Auswärtsschwäche seines Teams.

Torjubel
Bejubelt das 2:0 durch Björn Nadler: Eintracht Norderstedt.
© imagoZoomansicht

Am Sonntag sorgte Nadler mit einem Traumtor für den Endstand gegen den VfB Lübeck: Fast von der Grundlinie schlenzte er den Ball aus 14 Metern ins lange Eck. "Den wollte er genau so machen", sagte Coach Seeliger anerken­nend.

Und der Übungsleiter weiß, was er an seinem manchmal launischen Offensivspieler hat. Schließlich erzielte Nadler nicht nur ein wei­teres Tor, sondern leistete mit seinem von VfB-Torwart Toboll losgelassenen Schuss auch noch den Assist zum 1:0, das Yayar Kunath per Ab­stauber markierte. "Über die 90 Minuten hatte niemand im Stadi­on das Gefühl, dass wir diese drei Punkte aus der Hand geben konnten. Wir waren zunächst effektiv, hätten in der Schlussphase aber noch höher gewinnen können.", bilanzierte Seeliger.

Nicht nur sportlich wur­de deutlich, dass der Verein ein Jahr Vorsprung in der Entwick­lung gegenüber den Lübeckern hat. "Wir waren wieder über­rascht, was auf fremden Plätzen passiert. Da müssen wir noch viel lernen", sagte VfB-Trainer Skwierczynski nach der dritten Auswärtsniederlage. Halbwegs zufrieden war lediglich Kapitän Moritz Marheineke, der nach viereinhalbmonatiger Verlet­zungspause sein Comeback in der Innenverteidigung feierte und sich packende Duelle mit Norderstedts Stürmer Sinisa Ve­selinovic lieferte.

Seeliger kündigt Rotationen an

Aufgrund des guten Starts wird die Eintracht auch neben dem Spielfeld immer attraktiver. Die 1240 Zuschauer bedeuteten erneut Vereinsrekord, zudem präsentierte sich ein Sponsor auf der neuen Anzeigetafel. Dennoch wachsen für Coach Seeliger die Bäume noch nicht in den Himmel: "Meine Spieler haben es hervorragend gemacht. Aber bei dem breiten Kader kann nächste Woche auch ein anderes Team auf dem Platz stehen. Ei­nige haben noch Potenzial nach oben."

Harald Borchardt

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Nadler

Vorname:Björn
Nachname:Nadler
Nation: Deutschland
Verein:Eintracht Norderstedt
Geboren am:24.06.1986

weitere Infos zu Kunath

Vorname:Yayar
Nachname:Kunath
Nation: Deutschland
Verein:Eintracht Norderstedt
Geboren am:07.02.1989

weitere Infos zu Seeliger

Vorname:Thomas
Nachname:Seeliger
Nation: Deutschland

Vereinsdaten

Vereinsname:Eintracht Norderstedt
Internet:http://www.eintrachtnorderstedt.de/