Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
12.08.2014, 21:42

1860 II unterliegt Bayern II vor ausverkauftem Haus

Sallahi entscheidet das Münchner Derby traumhaft

Dem FC Bayern II ist ein Befreiungsschlag in der Regionalliga Bayern gelungen - und ein echter Prestigeerfolg: Im ausverkauften Grünwalder Stadion, in dem sich auch ein paar FCB-Stars tummelten, entschied der amtierende Meister das Derby bei 1860 München II am Dienstagabend mit 3:1 für sich. Matchwinner war Ylli Sallahi.

Ylli Sallahi (r.) feiert sein Tor zum 2:1 im Münchner Derby
Traumtorschütze: Ylli Sallahi (r.) lässt sich nach dem 2:1 im Münchner Derby feiern.
© Getty ImagesZoomansicht

Der 20-jährige Österreicher war an den ersten beiden Bayern-Toren direkt beteiligt: Das 1:0 durch Gerrit Wegkamp bereitete Sallahi mit einer Freistoß-Hereingabe vor (4.), das 2:1 besorgte er dann selbst. Und wie! Rechts dribbelte er sich durch den Strafraum und schlenzte den Ball dann aus spitzem Winkel aus dem Fußgelenk perfekt unter die Latte (45.).

Abwehrmann Peter Kurzweg hatte für die "Löwen" nach einer halben Stunde zwischenzeitlich ausgeglichen, als er sich erfolgreich am langen Pfosten in eine Freistoßflanke warf. Die erste Saisonniederlage konnte er damit aber nicht verhindern, auch die Schlussoffensive blieb am Ende erfolglos. Stattdessen machte Tobias Schweinsteiger nach schwerem Fehler von Michael Kokocinski in der letzten Minute mit dem 3:1-Endstand alles klar.

Mit 13 Punkten ist der TSV zwar weiterhin Regionalliga-Zweiter, die führenden Würzburger Kickers sind aber - bei einem Spiel mehr - bereits auf sechs Zähler enteilt. Die schwach gestarteten Bayern sprangen dagegen mit ihrem zweiten Saisonsieg auf Platz sechs.

Schweinsteiger gewinnt das Bruderduell gegen Ribery

Das "kleine" Münchner Derby war auch diesmal von der Polizei als Risikospiel eingestuft worden. Zu groß ist die Rivalität zwischen beiden Fanlagern, zu unübersichtlich die Situation rund um das Grünwalder Stadion mitten in Untergiesing und zu groß das Fan-Aufkommen: Erneut waren 12.260 Fans live dabei - darunter auch Bastian Schweinsteiger und Franck Ribery, die im Supercup in Dortmund am Mittwoch jeweils nicht mitwirken werden. Das Bruderduell indes gewann die Familie Schweinsteiger in letzter Minute, Steven Ribery, Francks kleiner Bruder, ging leer aus.

Video zum Thema
BFV.TV - RL Bayern- 13.08., 10:20 Uhr
FCB II feiert Derbysieg - Sallahi trifft traumhaft
Mit 3:1 hat der FC Bayern II am Dienstagabend das prestigeträchtige Derby gegen 1860 München II gewonnen. Vor 12.260 Zuschauern im ausverkauften Grünwalder Stadion war Ylli Sallahi der Garant für den Sieg - das 1:0 vorbereitet und das 2:1 sehenswert unter die Latte geschlenzt. Der letztjährige Meister schiebt sich damit vor auf Platz sechs, die Löwen mussten ihre erste Saison Niederlage hinnehmen und liegen weiter mit sechs Punkten Rückstand auf die Würzburger Kickers auf Platz zwei.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Sallahi

Vorname:Ylli
Nachname:Sallahi
Nation: Österreich
Verein:Karlsruher SC
Geboren am:06.04.1994