Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
06.08.2014, 22:24

Schweinfurt: Abwehrmann spielte zuletzt für Augsburg

Pigl komplettiert den Kader des FC 05

Der 1. FC Schweinfurt 05 hat einen weiteren Neuzugang unter Vertrag genommen. Wie der Regionalligist am Mittwoch mitteilte, wechselt Pablo Pigl vom FC Augsburg II zu den 05ern. Der Außenverteidiger ist zugleich die letzte Neuverpflichtung der Unterfranken.

Pablo Pigl
Ist der letzte Neuzugang des FC 05: Pablo Pigl.
© ImagoZoomansicht

"Mit Pablo haben wir einen weiteren Wunschspieler dazu bekommen", freut sich Rüdiger Mauder, der Sportliche Leiter der Schweinfurter.

Pigl ist beim FC 05 kein Unbekannter. Denn bereits in der Jugend war der Hammelburger für den Verein aktiv, ehe er seine fußballerische Ausbildung bei Greuther Fürth fortsetzte. Der 22-Jährige wechselte im Sommer 2010 vom Kleeblatt zum FC Augsburg. Nach einer Saison in der U 19 der Fuggerstädter rückte Pigl in die Regionalliga-Mannschaft des FCA auf, für die er 53 Spiele absolvierte (ein Tor, vier Vorlagen).

Nach Philipp Mandelkow (vom FC Ingolstadt II) ist der Rechtsfuß der zweite Neuzugang der Grün-Weißen - und der letzte: Laut Mauder "sind die Kaderplanungen damit abgeschlossen".

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Pigl

Vorname:Pablo
Nachname:Pigl
Nation: Deutschland
Verein:Rot-Weiß Erfurt
Geboren am:08.02.1992

weitere Infos zu Mandelkow

Vorname:Philipp
Nachname:Mandelkow
Nation: Deutschland
Verein:SC Eltersdorf
Geboren am:09.08.1993