Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
21.05.2014, 11:18

Oldenburg: Findungskommission war erfolgreich

Arambasic übernimmt das Steuer

Der neue starke Mann beim VfB heißt Kristian Arambasic. Der 36-jährige A-Lizenz-Inhaber will die erfolgreiche Arbeit seines Vorgängers Alexander Nouri fortsetzen. Aus einem großen Kreis von Kandidaten haben sich die Oldenburger den Trainer geangelt, der "hundertprozentig zum VfB Oldenburg passt", sagt Präsident Frank Willers. Arambasic unterschreibt für ein Jahr mit Option auf eine weitere Saison.

Hat nun in Oldenburg das Sagen: Trainer Kristian Arambasic.
Hat nun in Oldenburg das Sagen: Trainer Kristian Arambasic.
© ImagoZoomansicht

Arambasic fiel der eigens installierten Findungskommission durch seine guten Leistungen als Trainer der SG Aumund-Vegesack auf, mit der er aktuell den vierten Platz in der Bremen-Liga belegt. Vorstand Jens Treskatis betont, dass man sich voller Überzeugung für den jungen Coach entschieden habe, da er sich voll mit dem Verein und seinen Möglichkeiten identifiziert.

Der neue Übungsleiter begibt sich jedenfalls nicht in völlig unbekanntes Terrain: "Ich verfolge den Weg des VfB Oldenburg natürlich schon länger. Alex Nouri und seine Mannschaft haben eine sehr starke Saison gespielt und wieder neue Begeisterung für den Fußball und diesen tollen Traditionsverein geweckt. Ich bin deshalb auch stolz, dass man mir zutraut, den eingeschlagenen Weg fortzusetzen."

Weder Verein noch Trainer wollen ein konkretes Saisonziel ausrufen, da einige Leistungsträger den Verein aller Voraussicht nach verlassen werden. Arambasic ist dennoch überzeugt davon, "dass die Qualität des Kaders auch in der kommenden Saison wieder hoch sein wird."

Solide arbeiten und Fans mitnehmen

Für Willers zählt jedoch nicht allein der sportliche Erfolg: "Wir haben uns im vergangenen Jahr entschieden, hier ganz solide etwas aufzubauen. Das hängt nicht von Tabellenplätzen ab. Vielmehr geht es darum, dass der VfB einen Fußball spielt, mit dem sich die Fans identifizieren können."

Der neue Trainer sprüht bereits vor Tatendrang: "Ich habe natürlich eine bestimmte Art von Fußball im Kopf. Meine Mannschaft soll schon das Geschehen bestimmen. Wichtig ist mir auch, das bereits vorhandene Wir-Gefühl im Verein und bei den großartigen VfB-Fans weiter zu stärken. Ich freue mich riesig darauf, Teil dieses Projekts zu werden."

21.05.14
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Facebook

Schlagzeilen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.


Alle Termine 16/17

Livescores

TV Programm

Zeit Sender Sendung
12:30 EURO Fußball
 
12:30 SKYS1 Golf: US PGA Tour
 
12:45 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga
 
13:30 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga
 
13:30 SP1 Fußball Live - International Champions Cup