Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
09.05.2014, 21:30

Regionalliga-Meisterschaft in Bayern entschieden

FC Bayern II sichert die Aufstiegschance

Die zweite Mannschaft des FC Bayern München hat sich vorzeitig die Meisterschaft in der Regionalliga Bayern gesichert und bleibt damit auf Kurs Richtung 3. Liga. Den entscheidenden Schritt machte der Nachwuchs des FCB am Freitagabend durch einen 2:0-Sieg über den FC Memmingen, nachdem Verfolger FV Illertissen beim bereits abgestiegenen Schlusslicht TSV Rain/Lech eine 2:3-Niederlage erlitten hatte.

Kevin Friesenbichler
Zwischenziel erreicht: Kevin Friesenbichler und der FCB II haben die Aufstiegsspiele erreicht.
© imagoZoomansicht

Durch Tore von Kevin Friesenbichler (28.) und Ylli Sallahi (69.) machten die Münchner den letzten Schritt zur Regionalliga-Meisterschaft. Als erstes Team sicherte sich FC Bayern II damit einen Platz in der Aufstiegsrunde zur 3. Liga: Am 28. Mai und 1. Juni wird der FCB-Nachwuchs auf den Meister der Regionalliga West treffen - aller Voraussicht nach wird das die mit einem deutlichen Vorsprung vor Lotte ausgestattete Fortuna aus Köln sein.

"Gratulation an Erik ten Hag und seine Mannschaft. Der FC Bayern II hat insgesamt eine starke Saison gespielt, auch wenn sicher Höhen und Tiefen dabei waren. Ich denke, dass die Münchner Talente auch von den Amateurvereinen in vielen Spielen richtig gefordert wurden", wurde der Präsident des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV), Dr. Rainer Koch, in einer Mitteilung des Verbandes zitiert.

Bayerischer Amateurmeister: Illertissen im DFB-Pokal dabei

Der FV Illertissen kann sich als "Bayerischer Amateurmeister" mit der erneuten Teilnahme an der ersten Hauptrunde des DFB-Pokals trösten."Der FV Illertissen hat eine großartige Saison gespielt", lobte Verbands-Spielleiter Josef Janker: "Beeindruckend finde ich, dass Illertissen bis auf den FC Bayern München II alle zweiten Mannschaften der Profivereine hinter sich gelassen hat. Und gegen die Münchner hat Illertissen in zwei Spielen vier Punkte geholt."

Neben dem FV Illertissen wird mit dem Sieger des Finales im Landespokals zwischen den Regionalligisten Schalding-Heining und Würzburger Kickers ein weiterer Amateurverein aus Bayern am DFB-Pokal des Saison 2014/15 teilnehmen. Ausgetragen wird das Endspiel am Mittwoch, den 14. Mai, ab 18.30 Uhr.

Video zum Thema
BFV.TV - RL Bayern- 11.05., 20:34 Uhr
FC Bayern München - FC Memmingen 2:0 (1:0)
Der FC Bayern München II hat sich am 36. Spieltag der Regionalliga Bayern vorzeitig die Meisterschaft gesichert. Die Mannschaft von Trainer Erik ten Hag besiegte den FC Memmingen im Grünwalder Stadion mit 2:0, während Verfolger FV Illertissen beim bereits abgestiegenen Schlusslicht TSV Rain/Lech mit 2:3 das Nachsehen hatte. BFV.TV präsentiert die Highlights.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
 
Seite versenden
zum Thema

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun