Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
17.12.2013, 11:08

Aachen: Insolvenzverfahren verzögert sich

Schubert muss noch warten

Rund um den Tivoli läuft derzeit alles ein wenig langsamer ab als üblich. Daran ist jedoch weniger vorweihnachtliche Gemütlichkeit schuld als vielmehr der akute Geldmangel beim insolventen Klub. Denn nach der Spielabsage des eigentlich letzten Spiels des Jahres gegen Fortuna Köln, das für Samstag angesetzt war, gehen die Alemannen nun später in die Winterpause. Als Nachholtermin ist nämlich Samstag, der 21. Dezember, im Gespräch.

Aachens Trainer Peter Schubert muss auf das letzte Spiel des Jahres noch warten.
Aachens Trainer Peter Schubert muss auf das letzte Spiel des Jahres noch warten.
© imagoZoomansicht

Die Schuld für diese Verspätung trägt zu allererst der Tivoli-Rasen, den die Platzkommission am Samstagmorgen für unbespielbar erklärt hat. Kein Wunder, denn der Boden im neuen Tivoli hätte schon lange ausgetauscht werden müssen, doch dafür fehlt der Alemannia das Geld. Also müssen die Schwarz-Gelben noch mindestens eine Woche warten, bis sie "noch mal alles raushauen, was der Körper hergibt", wie es Trainer Peter Schubert vor der Partie gegen den Tabellenführer gefordert hat.

Doch diese Verzögerung dürfte seine Möglichkeiten, eine ähnliche Überraschung zu schaffen wie beim 3:1-Auswärtssieg am ersten Spieltag, nicht wirklich erhöhen. Die verletzten Peter Hackenberg, Kris Thackray und Dennis Dowidat werden vor Weihnachten wohl nicht mehr fit.

Aber nicht nur die Genesung dauert etwas länger, sondern auch die Abwicklung des Insolvenzverfahrens. Denn inzwischen steht fest, dass die zweite Gläubigerversammlung nicht mehr in diesem Jahr stattfinden wird. Zwar wurde der Insolvenz-plan Ende November eingereicht, doch seien die Unterlagen nicht abschließend geprüft, so ein Gerichtssprecher. Auch die Einigung zwischen dem Rechtehändler Michael Kölmel und dem Mutterverein zeichnet sich zwar ab, wird aber wohl erst im neuen Jahr fix. Es dauert halt alles etwas länger derzeit am Tivoli.

Holger Richter

 

Weitere News und Hintergründe

Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:Alemannia Aachen
Gründungsdatum:16.12.1900
Mitglieder:9.300 (30.06.2011)
Vereinsfarben:Schwarz-Gelb
Anschrift:Krefelder Straße 205
52070 Aachen
Telefon: 01 80 5 01 80 11
Telefax: (02 41) 93 84 02 19
Internet:http://www.alemannia-aachen.de


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine