Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

05.09.2013, 14:27

Cloppenburg: Nur drei Punkte aus sechs Spielen

"Wir sind jetzt am Tiefpunkt"

Sechs Spiele - und noch keinen Sieg eingefahren: Der BV Cloppenburg grübelt über seinen Fehlstart. Wer verliert, hat wenig bis gar keine Argumente. An dieser ganz gewiss nicht neuen Er­kenntnis kommen auch die in die­ser Saison noch sieglosen BVC-Fuß­baller nicht vorbei. Und so hagelt es im Moment heftige Kritik für das Team der Trainer Jörg-Uwe Klütz und Mario Neumann.

- Anzeige -
Jörg-Uwe Klütz (rechts) und sein Co-Trainer Mario Neumann
Können nicht zufrieden sein: Jörg-Uwe Klütz (re.) und Co-Trainer Mario Neumann
© imago Zoomansicht

Das 1:3 gegen Neuling SV Eichede war für die Fans mehr noch als alle anderen mehr oder weniger verkorksten Begeg­nungen eine hammerharte Enttäu­schung und hat den Abstiegskampf schon sehr früh eingeläutet. Doch immerhin: Das Trainerduo wird von der Klubführung nicht infrage gestellt.

"Dieses Thema stellt sich für uns nicht. Wir werden die Zeit bis zum Heimspiel gegen Oldenburg am 13. September nutzen, um die Lage mit Klütz und Neumann zu besprechen", meint Präsident Bernd Dorissen, der allerdings mit seiner ganz persönlichen Enttäuschung nicht hinter dem Berg hält: "Die ak­tuelle Situation ist sehr betrüblich. Das hatten wir uns bis zum jetzigen Zeitpunkt ganz anders vorgestellt".

Cloppenburgs extrem schwa­cher Saisonstart gewinnt noch an Schärfe, weil bereits gegen alle drei Aufsteiger gespielt, aber eben nicht gewonnen wurde. Gegen Nor­derstedt (2:2), Braunschweig II (2:2) und zuletzt Eichede enttäuschte das Team ebenso kräftig wie auch gegen Goslar (1:2), Rehden (1:1) und erst recht in Meppen (1:4). "Wir sind jetzt am Tiefpunkt. Es geht nicht schlimmer", betont Co-Trainer Neu­mann, der sich wie Jörg-Uwe Klütz ("Man muss sich fragen: Warum lassen wir uns jedes Mal so schnell umwerfen?") den Kopf darüber zer­bricht, "warum wir uns, anders als in der vergangenen Saison, nicht als Mannschaft präsentieren".

In ihrer ersten Enttäuschung nach der Heimpleite gegen Ei­chede spielten die Cloppenburger Übungsleiter, die den BVC in den zurückliegenden Jahren souverän durch Oberliga und Regionalliga lotsten, sogar mit Rücktrittsgedan­ken. Die wurden inzwischen wieder verworfen. Vielmehr sollen die ver­bleibenden Tage bis zum ohnehin immer prestigegeladenen Bezirks­derby gegen Oldenburg genutzt werden, um die bislang in allen Mannschaftsteilen deutlich unter Form spielende Mannschaft end­lich auf Kurs zu bringen. Die Hoff­nungen ruhen vor allem auf die ins Team zurückkehrenden Christian Willen (nach Augenentzündung), Tim Wernke (nach auskurierter Schulterverletzung) und den in Meppen vom Platz gestellten Tim Hofmann.

Johannes Klinker

05.09.13
 
- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Klütz

Vorname:Jörg-Uwe
Nachname:Klütz
Nation: Deutschland
Verein:BV Cloppenburg

- Anzeige -

Vereinsdaten

Vereinsname:BV Cloppenburg
Gründungsdatum:23.03.1919
Vereinsfarben:Schwarz-Weiß
Anschrift:Ballspielverein Cloppenburg e.V. von 1919
Friesoyther Straße 8
49661 Cloppenburg
Telefon: (0 44 71) 8 61 38
Telefax: (0 44 71) 70 74 04
Internet:http://www.bvc-kicker.de/

- Anzeige -

- Anzeige -