Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

08.08.2013, 10:32

Bayerns U-23-Kapitän im Interview

Buck: "Dafür spielt man Fußball"

Im letzten Jahr ging Stefan Buck einen gewagten Schritt: Der ehemalige "60er" wechselte die Fronten und schloss sich dem Stadtrivalen FC Bayern an. Dort sollte der 32-Jährige die "kleinen Bayern" als Kapitän nach oben führen. Der erste Versuch gelang nicht. Nun grüßen die Bayern - nach sechs Spielen noch ohne Punktverlust - vom Platz an der Sonne, zuletzt gelang ein 2:0-Erfolg im Derby gegen die Löwen. Bayerns U-23-Kapitän Stefan Buck traf auf den Ex-Klub.

Stefan Buck
Antreiber der "kleinen Bayern": Stefan Buck.
© imagoZoomansicht

kicker: Herr Buck, wie war die Nacht nach dem Derbysieg?

Stefan Buck: Für mich war sie relativ kurz, was aber weniger am Derby lag als vielmehr an meinem neugeborenen Sohn, der mir eine etwas unruhige Nacht beschert hat. In den Wachphasen hat aber natürlich die Freude über den Derbysieg überwogen.

kicker: Der Sieg war nicht unverdient, allerdings ist ihre Mannschaft zum ersten Mal in dieser Saison zumindest kurzzeitig arg ins Schwimmen geraten. Wie bewerten Sie den Auftritt?

Buck: Wir haben die erste Halbzeit klar dominiert und unser Spiel durchziehen können. Zur Halbzeit müssen wir mindestens 2:0 führen. Danach kam Sechzig aggressiver in die Zweikämpfe, da hatten wir eine Viertelstunde lang weniger Zugriff auf das Spiel und haben zwei, drei Chancen hergegeben, da hätte das Spiel wirklich auch kippen können. Unter dem Strich hätte das aber nicht dem Spielverlauf entsprochen.

- Anzeige -

kicker: Gibt es heute eigentlich noch Verbindungen zu 1860?

Buck: Wenig. Mit Necat Aygün bin ich noch in Kontakt, auch mit ein paar anderen Spielern. Trotzdem ist das Derby natürlich auch für mich ein Highlight der Saison. Da kriege ich gleich wieder Gänsehaut, wenn ich nur dran denke. Ich würde mir wünschen, dass es immer so abgeht. Das hat sich nach Bundesliga angefühlt. Die Jungs hatten heute morgen noch ein Strahlen im Gesicht. Dafür geht man ins Training, dafür spielt man Fußball, dieses Gefühl kann man nicht kaufen.

kicker: Im sechsten Spiel der sechste Sieg, zum fünften Mal ohne Gegentor. Wie erklären Sie sich die neue Stabilität?

Buck: Entscheidend ist aus meiner Sicht, dass die Spieler jetzt verinnerlicht haben, wie wichtig es ist umzuschalten. Wir sind offensiv aufgestellt, wollen nach vorne spielen. Aber man darf den Rückwärtsgang nicht vergessen. Mit unserer taktischen Disziplin und unserer guten Grundordnung ist es schwer, gegen uns zu Chancen zu kommen.

kicker: Was zeichnet die Arbeit von Erik ten Hag aus?

Buck: Er ist sehr akribisch in seiner Arbeit, plant alles bis ins Detail durch. Zudem bereitet er uns gut auf die Gegner vor. Auch im Training ist er sehr detailversessen, legt Wert, auf welchen Fuß du spielst, wohin du laufen musst.

kicker: Im Moment sieht es so aus, als könnte sich die Mannschaft auf dem Weg zum Titel nur selbst stoppen. Lautet die größte Gefahr daher Nachlässigkeit?

Buck: Nachlässigkeit darf natürlich auf keinen Fall aufkommen. Es ist auch noch nicht alles Gold, was glänzt. Es kommen noch viele schwere Spiele auf uns zu.

08.08.13
 
- Anzeige -

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -
- Anzeige -

Facebook

- Anzeige -

Schlagzeilen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 14/15
Alle Termine 13/14

Livescores

  Heim   Gast Erg.
24.04. 14:00 - -:- (-:-)
 
24.04. 16:00 - -:- (-:-)
 
24.04. 18:30 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
24.04. 19:30 - -:- (-:-)
 
24.04. 21:05 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
25.04. 02:15 - -:- (-:-)
 
25.04. 14:00 - -:- (-:-)
 
25.04. 15:00 - -:- (-:-)
 

TV Programm

Zeit Sender Sendung
11:20 SDTV Greatest Club Teams
 
11:30 SKYS1 Golf: European Tour
 
11:55 SDTV Greatest Club Teams
 
12:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
12:00 EURO Snooker
 
- Anzeige -

- Anzeige -