Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

10.07.2013, 16:28

Flutlichtmasten des Ernst-Abbe-Sportfelds einsturzgefährdet

Muss sich Jena auf Stadionsuche begeben?

Am 13. Juli hat sich beim Carl-Zeiss Jena mit Newport County ein altbekannter Gegner angekündigt. Das Duell gegen den englischen Vertreter steht derzeit allerdings in der Schwebe, zumindest im Ernst-Abbe-Sportfeld wird die Partie nicht stattfinden können. In der Heimstätte des FCC sind Teile des Stadions vom Einsturz bedroht.

- Anzeige -
Ernst-Abbe-Sportfeld
Das Ernst-Abbe-Sportfeld, Heimspielstätte des FCC, steht kurz vor der Schließung.
© imago Zoomansicht

Wie die Ostthüringer Zeitung berichtete, ergab ein Gutachten, das beim Stadioneigner "Kommunale Immobilien Jena" eingetroffen ist, dass die Flutlichtmasten im Ernst-Abbe-Sportfeld einsturzgefährdet sind. Dem Nordost-Regionalligisten droht somit die sofortige Schließung der Spielstätte. Deswegen sollen in den kommenden Wochen die Flutlichtmasten aus dem Stadion entfernt werden. Ob die Arbeiten bis zum Saisonstart Anfang August abgeschlossen seinn werden, ist offen.

Damit ist die Neuauflage des Viertelfinals des Europapokals der Landesmeister gegen Newport County gefährdet. Im Jahr 1981 hatte sich Jena bis ins Halbfinale gekämpft, wo der Klub allerdings im Finale im Düsseldorfer Rheinstadion 1:2 gegen Dinamo Tiflis unterlag.

10.07.13
 
- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -

Ernst-Abbe-Sportfeld

Stadionkapazität: 12.990
- Anzeige -

Vereinsdaten

Vereinsname:Carl Zeiss Jena
Gründungsdatum:13.05.1903
Mitglieder:3.635 (30.06.2011)
Vereinsfarben:Blau-Gelb-Weiß
Anschrift:Ernst-Abbe-Sportfeld Jena
Im Paradies
Roland-Ducke-Weg 1
07745 Jena
Telefon: (0 36 41) 76 51 00
Telefax: (0 36 41) 76 51 10
Internet:http://www.fc-carlzeiss-jena.de/

- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -