Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
09.07.2013, 16:12

Albrecht bleibt in Babelsberg

Rode wird ein Filmstädter

Der SV Babelsberg 03 kann seinen nächsten Neuzugang präsentieren und nimmt mit Sascha Rode einen Akteur für die Defensive unter Vertrag. Lucas Albrecht hingegen geht auch in den kommenden zwei Jahren für die Nulldreier auf Torejagd. Der Stürmer spielt seit Anfang dieses Jahres bei dem Drittliga-Absteiger.

Sascha Rode
Kämpft in Zukunft für den SV Babelsberg um den Ball: Defensivspezialist Sascha Rode.
© imagoZoomansicht

Rode war bereits als Testspieler für die Babelsberger am Ball und hat in Potsdam einen Einjahresvertrag unterschrieben. Der 25-Jährige spielte zuletzt für den Torgelower SV Greif und stieg mit dem Klub, der im Mai 2013 Insolvenz anmelden musste, aus der Regionalliga Nordost als Tabellenletzter ab. Für Torgelow stand der beidfüßige Defensivmann, der bevorzugt im defensiven Mittelfeld oder in der Innenverteidigung eingesetzt werden kann, in 24 Partien auf dem Platz.

Angreifer Albrecht hat indes seinen Vertrag am Babelsberger Park bis 2015 ausgedehnt. Der 22-Jährige wechselte Anfang dieses Jahres von Hansa Rostock und kam für die Ostseekicker in 44 (zwei Tor) Drittligapartien sowie sieben Spielen (ein Tor) im Unterhaus zum Einsatz. In seiner Geburtsstadt hatte Albrecht beim 1.FC Neubrandenburg 04 in der B-Jugend gespielt, ehe er 2008 in die A-Jugend nach Rostock wechselte, um sich dort in die erste Mannschaft hoch zu spielen.

09.07.13
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Rode

Vorname:Sascha
Nachname:Rode
Nation: Deutschland
Verein:FC International Leipzig
Geboren am:05.06.1988

weitere Infos zu Albrecht

Vorname:Lucas
Nachname:Albrecht
Nation: Deutschland
Verein:TSG Neustrelitz
Geboren am:09.01.1991