Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

30.05.2013, 18:18

Aufstiegsspiel: Löwen unterliegen trotz zweifacher Führung

Von Ahlen & Co. glauben an das Wunder

Mit einer guten Ausgangspositi­on reiste die Reserve des TSV 1860 am Mittwoch vom Relegations-Hinspiel um den Aufstieg in die 3. Liga bei der SV Elversberg ab. Die Münchner verloren das Duell trotz zweifacher Führung knapp mit 2:3.

Markus von Ahlen (Trainer, TSV 1860 München II)
Konnte mit der Niederlage leben: Markus von Ahlen, Trainer bei der Reserve von 1860 München.
© imagoZoomansicht

Er könne mit der Niederlage le­ben, erklärte Trainer Markus von Ahlen nach dem Abpfiff, ärgerlich sei das Endresultat dennoch, da seine Mannschaft die Begegnung "in der zweiten Halbzeit eigentlich kontrolliert" habe und sich trotz­dem geschlagen geben musste.

In einem spektakulären ersten Durchgang hatte sein Team zwei­mal geführt, sowohl Sebastian Maiers 0:1 als auch Necat Aygüns 1:2 jedoch wurde postwendend egalisiert. Auf den 3:2-Siegtreffer von Maurice Deville (49.) fanden die "Junglöwen" schließlich keine Antwort mehr. In der umkämpften und offensiv geführten Partie prä­sentierte sich der Meister der Regi­onalliga Bayern jedenfalls nicht wie eine unerfahrene Reserve-Mann­schaft. Vielmehr hielt von Ahlens Team couragiert dagegen und ließ sich auch von "der intensiven Zwei­kampfführung von Elversberg, die zum Teil an Brutalität grenzte", wie der 42-jährige Coach monierte, nicht irritieren.

- Anzeige -

Trotz Niederlage glaubt von Ahlen an das Wunder

Im Bemühen, sich zu wehren, überzog Kapitän Stefan Wannen­wetsch allerdings. Nach einer un­nötigen und überharten Attacke im Mittelfeld gegen Elversbergs Thors­ten Reiß sah er zu Recht die Rote Karte und fehlt seiner Elf damit im Rückspiel am Sonntag (14 Uhr) in der Allianz-Arena. "Das Wunder", wie von Ahlen erläuterte, sei noch möglich, sein Team solle das ent­scheidende Spiel einfach genießen, ihm "würde ein 1:0 reichen".

SVE-Coach Kiefer hat da natür­lich etwas dagegen: "Insgesamt ha­ben wir überragend gespielt und uns eine gute Ausgangssituation verschafft. Ich sehe die Chancen bei 51:49 für uns."

Matthias Horner

30.05.13
 
- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -

Vereinsdaten

Vereinsname:1860 München II
Gründungsdatum:17.05.1860
Vereinsfarben:Grün-Gold, Fußballabteilung: Weiß-Blau
Anschrift:Turn- und Sportverein München von 1860
Grünwalder Straße 114
81547 München
Telefon: (0 89) 64 27 85 0
Telefax: (0 89) 64 27 85 190
Internet:http://www.tsv1860.de/

Vereinsdaten

Vereinsname:SV Elversberg
Gründungsdatum:01.01.1907
Vereinsfarben:Schwarz-Weiß
Anschrift:Sportvereinigung 07 Elversberg e.V.
Industriestraße 35
66129 Saarbrücken
Telefon: (0 68 05) 92 92 10 9
Telefax: (0 68 21) 74 27 57
Internet:http://www.sv07elversberg.de

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -