Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

30.04.2013, 16:41

Trainer Roth bläst zur Attacke

Am Boden und mit dem Rücken zur Wand

Die Trauer beim FC Bay­ern Alzenau nach der 0:2-Heimniederlage gegen den SC Pfullendorf wich schnell dem Trotz. Mit der zum Abstiegsendspiel der Regionalliga Südwest hochstilisierten Partie wollte sich Alzenaus Trainer Marco Roth (40) gar nicht lange aufhalten. Jetzt, wo beim Tabellenletzten alles verloren scheint und kaum mehr jemand einen Pfifferling auf die Mannschaft setzt, wollen die Unter­franken die Trendwende schaffen.

- Anzeige -
Alzenaus Trainer Marco Roth
"Kein Taktieren mehr": Alzenaus Trainer Marco Roth.
© imago Zoomansicht

Der Druck ist weg, die Erwartungen vor den abschließenden fünf Par­tien auf ein Minimum gesunken. "Wir sind vielleicht ein bisschen am Boden und stehen mit dem Rü­cken zur Wand, aber wir geben uns nicht auf", betont Roth. "Die Trotz-Reaktion ist jetzt unsere Chance." Obwohl die Mannschaft in den vergangenen drei Spielen zehn Ge­gentore kassierte und nur ein Tor erzielte, setzt der Trainer nun voll auf Angriff. "Es gibt kein Taktieren mehr. Wir werden sofort attackieren", sagt Roth.

Gegen den SC Pfullendorf lie­fen seine Spieler der Musik noch hinterher. Der Gegner, der mit den drei wichtigen Punkten die eigenen Hoffnungen auf den Klassenerhalt weiter am Leben hält, sei einfach spritziger gewesen. "Wir haben viele angeschlage­ne Spieler und sind deshalb nicht in der körperlichen Verfassung, in der wir eigentlich sein sollten", er­klärt Roth. Für den Rest der Saison wird auch noch Defensivstratege Dirk Berresheim (28) aufgrund eines Bänderrisses fehlen. Auch wegen solcher Unwägbarkeiten gibt es trotz der tristen Aussichten ein Lob von Roth: "Was die Jungs für unsere bescheidenen Möglich­keiten geleistet haben, ist schon toll."

Sebastian Rieth

30.04.13
 
- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -

weitere Infos zu Roth

Vorname:Marco
Nachname:Roth
Nation: Deutschland
Verein:Bayern Alzenau

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -