Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

31.01.2013, 16:34

Köln: Last-Minute-Transfers

Fortuna verstärkt sich mit Kialka und Fink

Bei Fortuna Köln kam es am letzten Tag der Transferperiode noch zu zwei Neuverpflichtungen. Thiemo-Jerome Kialka und Tobias Fink werden ab sofort für den Viertplatzierten der Regionalliga West auflaufen.

- Anzeige -
Tobias Fink
Kurz vor Schluss: Tobias Fink wechselt am letzten Tag der Transferperiode von Ingolstadt zu Fortuna Köln.
© imago Zoomansicht

Als 18-Jähriger kam Kialka zum 1. FC Köln und zeigte dort mit 29 Toren für die Regionalliga-Mannschaft sein Können. Im Januar 2012 wechselte er schließlich nach Regensburg. Dort kam er in 21 Zweit- und Drittligaspielen zum Einsatz (ein Assist), bevor er nun zu Fortuna Köln wechselte. Trainer Uwe Koschinat wollte Kialka unbedingt in seinem Team haben: "Wir haben ihn schon in den letzten Jahren intensiv beobachtet. Er kennt die Liga gut und hat in der Vergangenheit gezeigt, dass er besondere Qualitäten besitzt. Durch ihn können wir in der Offensive noch variabler agieren", äußerte sich der Coach auf der Vereinswebsite über den 24-jährigen Angreifer.

Und auch über die Verpflichtung von Tobias Fink zeigte sich Koschinat glücklich. "Tobias bringt dank seiner Erfahrung eine enorme Routine mit und wird unserm Spiel die nötige Stabilität geben." Der Linksverteidiger war wie Kialka zuvor in der 2. Liga tätig. 2006 kam der 29-Jährige zum FC Ingolstadt und spielte insgesamt in 75 Partien in der 2. und 3. Bundesliga (ein Tor, vier Assists). Diese Erfahrung soll nun in Köln seinem neuen Team zu Gute kommen.

31.01.13
 
- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Fink

Vorname:Tobias
Nachname:Fink
Nation: Deutschland
Verein:Fortuna Köln
Geboren am:11.12.1983

- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -