Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

31.01.2013, 11:23

Jena: Kader soll breiter aufgestellt sein

Six unterschreibt beim FCC

In der Hinrunde machte Justus Six beim VfC Plauen Negativschlagzeilen, als er aus disziplinarischen Gründen von seinem Arbeitgeber suspendiert wurde. Nun endet für den 27-Jährigen diese schwierige Phase. Six unterzeichnete bei Carl Zeiss Jena einen Vertrag bis Saisonende und will dort den Neuanfang starten.

- Anzeige -
Justus Six
Neuen Verein gefunden: Justus Six geht zu Carl Zeiss Jena.
© imago Zoomansicht

Kurz vor dem Ende der Transferperiode wurde der FC Carl Zeiss Jena nochmals aktiv und sicherte sich bis zum Saisonende die Dienste des 27-jährigen Defensivspielers Justus Six. Mit der Verpflichtung reagiert der FCC auf die aktuelle Personalsituation und stellt damit seinen Kader breiter auf. "Angesichts einiger Verletzungssorgen mussten wir noch einmal aktiv werden. Justus ist ein flexibler Spieler, der auf beiden Außenbahnen variabel einsetzbar ist und uns somit mehr Möglichkeiten gibt, personell und taktisch zu reagieren", sagte Trainer Petrik Sander.

Für Six endet damit eine vereinslose Zeit von rund drei Monaten: "Als Thüringer freue ich mich natürlich, beim FC Carl Zeiss Jena zu spielen und bin sicher, dass ich mich hier sehr schnell ins Team einfügen werde." Die Hinrunde beim VFC Plauen war für den Abwehrmann von Querelen gezeichnet. Bereits im September wurde er von Plauens Trainer Dirk Berger öffentlich kritisiert, Ende Oktober folgte die Suspendierung: Aus disziplinarischen Gründen. Zuvor gehörte er für vier Jahre lang dem Stammkader an, kam in der bisherigen Saison jedoch nur auf vier Einsätze.

31.01.13
 
- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -

Wechselbörse - Carl Zeiss Jena

NameZ/APositionDatum
Six, JustusAbwehr31.01.2013
 
Shala, AndisSturm11.01.2013
 
Riemer, MarcoAbwehr09.08.2012
 
Banaskiewicz, MaximSturm06.07.2012
 
Peßolat, MatthiasMittelfeld27.06.2012
- Anzeige -

- Anzeige -