Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

25.01.2013, 10:08

Plauen: Mehr regionale Spieler im Kader

Schuster kehrt zum VFC zurück

Der abstiegsgefährdete VFC Plauen hat sich vor dem Rückrundenstart in der Innenverteidigung verstärkt. Mit Daniel Schuster kehrt ein alter Bekannter zum Team von Michael Hiemisch zurück - er erhält einen Vertrag bis 2014. Bei den Sachsen verfolgt man mit der Verpflichtung ganz bewusst eine Strategie.

- Anzeige -
Michael Hiemisch
Mit Zuversicht in die Rückrunde: VFC-Trainer Michael Hiemisch will mit Spielern aus der Region die Klasse halten.
© imago Zoomansicht

Den Abwehrspieler Daniel Schuster zieht es zu seinem ehemaligen Verein nach Plauen zurück. Schuster wechselt von der SpVgg Selbitz (5.Liga) zur Mannschaft von Trainer Michael Hiemisch und erhält dort einen Vertrag bis zum 30. Juni 2014. "Daniel ist eine absolute Alternative für unsere Innenverteidigung. Er ist kopfball-, zweikampf- und laufstark", sagt Hiemisch. Mit der Verpflichtung des 27-Jährigen verfolgt der Verein das ausgelobte Ziel, den Kader verstärkt mit Spielern aus der Region zu bestücken.

Schuster wurde bereits am Sonntag im Testspiel gegen die SpVgg Bayern Hof und am Mittwoch beim VfL Frohnlach eingesetzt. Bis zum Ende der Saison 2006/2007 gehörte der gebürtige Plauener zum Oberliga-Team des VFC und schloss sich mit Beginn der Saison 2007/2008 für fünf Jahre dem VfB Auerbach an. Der Innenverteidiger bestritt in der NOFV-Oberliga Süd insgesamt 108 Punktspiele für Plauen und Auerbach.

25.01.13
 
- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -

Wechselbörse - VFC Plauen

NameZ/APositionDatum
Schuster, DanielAbwehr24.01.2013
 
Röppnack, PhilippAbwehr24.06.2012
 
Schröter, PatrickMittelfeld17.06.2012
 
Walther, Paul-MaxSturm17.06.2012
 
Zeiger, PhilippAbwehr31.05.2012
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -