Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

08.01.2013, 12:08

Oldenburg: Drei Spieler freigestellt

Bitterer Start für Thölking und Baal

In Oldenburg wird fleißig an der Umstrukturierung des Kaders gearbeitet. Mit 22 Punkten steht der VfB zwar im Mittelfeld auf dem neunten Tabellenplatz, allerdings holten die Niedersachsen in den letzten zehn Spielen nur zwei Siege. Nun bekamen drei Spieler die Option auf einen Wechsel. Doch auch mit Personalsorgen haben die Oldenburger zu kämpfen. Beim Hallenturnier verletzten sich die Mittelfeldspieler Christian Thölking und Alexander Baal.

Andreas Boll
Verletzungsprobleme: VfB-Trainer Andreas Boll hat gleich zu Beginn des Jahres Sorgenfalten auf der Stirn.
© imagoZoomansicht

Bereits zum Start ins neue Jahr lösten der VfB und Mittelfeldspieler Marius Winkelmann dessen Vertrag in beiderseitigem Einvernehmen auf. Diese Woche folgte die Freigabe für drei Spieler: Mustafa Azadzoy, Julian Harings und Jascha Stern dürfen den Verein frühzeitig verlassen. "Wir sind der Meinung, dass es Sinn macht, wenn die drei sich sportlich neu orientieren, weil sie bei uns einfach keine weiterführende Perspektive haben", äußerte sich der sportliche Leiter Frank Neubarth auf der vereinseigenen Website.

Azadzoy und Harings kamen in der aktuellen Saison nur zweimal in der Regionalliga zum Einsatz, ansonsten spielten sie bei der U 23 mit. Stern durfte zwar insgesamt 13-mal auf dem Platz stehen, doch auch er hat laut Neubarth derzeit keine Chance auf Einsatzzeiten.

- Anzeige -

Einen faden Beigeschmack für den VfB hatte die Teilnahme bei den Oldenburger Hallenmeisterschaften, die der VfB auf dem vierten Platz beendete. Dabei verletzten sich Mittelfeldspieler Christian Thölking und Alexander Baal. Während sich Baal einen Pferdekuss zuzog, humpelte Thölking mit einem einbandagierten Knöchel aus der Arena. "Die Verletzungen sind natürlich mehr als ärgerlich, für die anderen Jungs war es aber eine gute, intensive Einheit, denn sie mussten schon ein hohes Pensum absolvieren", so Trainer Andreas Boll. Ob die beiden beim ersten Spiel im neuen Jahr am 26. Januar wieder eingreifen können, ist noch unklar. Beim Nachholspiel des 19. Spieltags ist Oldenburg beim FC St. Pauli II zu Gast.

08.01.13
 
- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -

Vereinsdaten

Vereinsname:VfB Oldenburg
Gründungsdatum:17.10.1897
Vereinsfarben:Blau-Weiß
Anschrift:Verein für Bewegungsspiele Oldenburg von 1897 e.V.
Maastrichter Straße 35
26123 Oldenburg
Telefon: (04 41) 80 08 66 10
Telefax: (04 41) 39 03 322
e-mail: info@vfb-oldenburg.de
Internet:http://www.vfb-oldenburg.de/

- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -