Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

03.01.2013, 15:46

Meppen: Neue Verstärkung in der Defensive

Schmik verlässt SV Wilhelmshaven

Am Mittwoch startete SV Meppens Trainer Heiko Flottmann mit einer neuen Kraft den Trainingsauftakt. Sergej Schmik wechselte vom SV Wilhelmshaven zur Konkurrenz und verstärkt ab sofort die Emsländer in der Defensive.

- Anzeige -
Sergej Schmik
Spielte in der Jugend beim SC Paderborn: Meppens Neuzugang Sergej Schmik.
© imago Zoomansicht

Noch im Sommer scheiterte die Verpflichtung des 23-Jährigen, doch nun konnte der SV Meppen Schmik bis Juni 2014 verpflichten. Trainer Heiko Flottmann freut sich über den Neuzugang: "Sergej war schon im Sommer ein sehr interessanter Spieler für uns", betont Flottmann gegenüber der Neuen Osnabrücker Zeitung, "er ist in Paderborn sehr gut ausgebildet worden und hat im Probetraining gezeigt, dass er auch menschlich zu der Truppe passt."

Schmik ist ein richtiger Allrounder, der sowohl auf der linken und rechten Abwehrseite als auch im defensiven Mittelfeld eingesetzt werden kann. "Ich freue mich, dass es trotz Verzögerung nun doch zu einem Engagement beim SV Meppen gekommen ist. Das Umfeld und die strukturelle Arbeit des Vereins hatten mich bereits im Sommer überzeugt, jetzt kann ich als Teil der Mannschaft an den künftigen Zielen des Vereins aktiv mitwirken", sagte Schmik auf der vereinseigenen Website über seine Zukunft in Meppen.

03.01.13
 
- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -

weitere Infos zu Schmik

Vorname:Sergej
Nachname:Schmik
Nation: Deutschland
Verein:SV Meppen
Geboren am:27.11.1989

- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -