Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

22.12.2012, 17:19

Preis-Nachfolge geklärt

Lieberwirth steigt in Eltersdorf ein

Der unerwartete Abgang von Trainer Ludwig Preis hinterließ beim SC Eltersdorf eine Lücke, die es schnellstmöglich zu schließen galt. Das gelang nun. Dieter Lieberwirth heißt der Neue auf der Kommandobrücke des Regionalligisten.

- Anzeige -
Dieter Lieberwirth als Interimstrainer des FCN 2005
Wieder als Chef an der Linie unterwegs: Dieter Lieberwirth.
© imago Zoomansicht

Der 58-Jährige bringt nicht nur die Erfahrung aus 139 Erst- und 131 Zweitligaspielen für den 1. FC Nürnberg mit, für den er zwischen 1975 und 1989 aktiv war. Auch seine Trainerlaufbahn startete Lieberwirth beim FCN: 1987 gelang ihm als Co-Trainer beim Club der Einstieg.

1990 sprang er dann ein, als er nach der Demission von Hermann Gerland für sieben Spiele die Verantwortung übernahm. Eine ausgeglichene Bilanz (3/1/3) steht aus dieser Zeit zu Buche, anschließend übernahm Arie van Haan.

Elf Jahre trainierte Lieberwirth anschließend die SG Quelle Fürth und kehrte 2003 zum FCN zurück. Am 6. November 2005 stand Lieberwirth dann noch einmal als Verantwortlicher an der Seitenlinie: Nach dem Abgang von Wolfgang Wolf sah er eine 0:1-Heimschlappe gegen den VfB Stuttgart, ehe Hans Meyer übernahm.

22.12.12
 
- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -

weitere Infos zu Lieberwirth

Vorname:Dieter
Nachname:Lieberwirth
Nation: Deutschland
Verein:SC Eltersdorf

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -