Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

26.11.2012, 10:21

Frohnlach: Unter Druck klappt nichts

Schöll hat kein Rezept

Für die Frohnlacher war es die vierte Niederlage in Folge - schlimmer noch, seit elf Spielen konnte der VfL nicht mehr gewinnen. Bei der 0:1-Niederlage gegen Memmingen bot die Elf von Trainer Andreas Schöll über weite Strecken ein passables Spiel, doch trotz Großchancen fiel kein Tor zugunsten des VfL. Schöll findet keine Lösung für diese schwache Chancenverwertung.

Alexander Weber
Das Problem ist die Chancenverwertung: Das Team von Frohnlachs Co-Trainer Alexander Weber vergibt zu viele hochkarätige Gelegenheiten.
© imagoZoomansicht

Der VfL Frohnlach hatte sich gegen den FC Memmingen so viel vorgenommen. Doch es nutzte nichts, es folgte die elfte Saisonniederlage. Die war freilich alles andere als verdient, denn gerade in der zweiten Halbzeit hatten die Mannen um Trainer Schöll das Heft in der Hand. Sechs hochkarätige Chancen erarbeiteten sie sich, nur das ersehnte Tor wollte nicht fallen. Özdemir tauchte gleich zweimal frei vor dem starken Torhüter Kirchenmaier auf. Auch Böhnlein, Bulat und Kapitän Beetz vergaben. So kam es, wie es kommen musste, als Tastan in der Schlussphase einen der wenigen Memminger Konter unhaltbar für den guten Keeper Hausner im Tor unterbrachte.

- Anzeige -

Schöll, der zu Beginn ohne echten Mittelstürmer und mit einem kompakten Mittelfeld spielte, sprach dann auch davon, wie grausam und ungerecht Fußball sein kann: "Im Training machen meine Jungs diese Chancen rein, im Spiel und unter Druck klappt das einfach nicht." Einen Vorwurf wollte er seinen Spielern aber nicht machen, denn der Einsatz habe gestimmt, und die positiven spielerischen Elemente seien zu sehen gewesen. Ein Rezept, wie der VfL wieder in die Erfolgsspur einbiegen könnte, hat Schöll aber auch nicht. Mit 17 Punkten nach 22 Spielen drohen die Regionalligalichter früh auszugehen.

In Frohnlach sehnt man die Winterpause herbei, doch ob da das Problem vor dem gegnerischen Tor behoben werden kann, bleibt wie der Klassenerhalt mehr als fraglich.

Martin Zillig

26.11.12
 
- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -

weitere Infos zu Schöll

Vorname:Andreas
Nachname:Schöll
Nation: Deutschland
Verein:

- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -