Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

16.10.2012, 09:15

BAK: Die Chancenverwertung bleibt weiter das große Problem

Avcioglu fordert Cakmak heraus

In der Liga wartet auf den Berliner AK am kommenden Wochenende mit Optik Rathenow eine schwere Aufgabe. Optik kassierte in dieser Saison bereits 14 Gegentreffer (Ligaspitze), schoss aber auf der anderen Seite auch respektable zehn Tore. Mit dem Toreschießen klappt es bei den Berlinern aktuell weniger gut. Aufgrund der schlechten Chancenverwertung stehen erst sechs Ligatreffer zu Buche. Die Hoffnungen ruhen nun auf Rückkehrer Metin Cakmak, der jedoch mit Ali Avcioglu neue Konkurrenz besitzt.

Metin Cakmak
Soll nach seiner Gelb-Rot-Sperre wieder für Tore sorgen: Metin Cakmak vom Berliner AK (re. mit Katrin Müller-Hohenstein im Aktuellen Sportstudio).
© imagoZoomansicht

Nach dem Pokalspiel ist vor dem Pokalspiel. Bevor die Mannschaft von Trainer Jens Härtel (43) am Dienstag, den 30. Oktober, in der zweiten Runde des DFB-Pokals die Münchner Löwen erwartet, galt es im Berliner Wettbewerb, das Achtelfinale zu erreichen.

Mit dem 3:1-Sieg bei Tennis Borussia, bei dem Niklas Brandt, Ali Avcioglu und Kevin Kruschke die Treffer beisteuerten, untermauerte der Berliner AK seinen aktuellen Status als fußballerisch dritte Kraft in der Hauptstadt. Und dies bei seinem langjährigen Vorgänger in dieser Position, der mittlerweile nur noch sechstklassig unterwegs ist.

"Es war ein ordentlicher Auftritt. Wir haben den größten Teil der Partie kontrolliert", war Härtel einverstanden mit dem Spiel und vor allem mit dem Ergebnis, das dem Titelverteidiger weiter die Möglichkeit offenlässt, auch im nächsten Jahr bundesweit auf sich aufmerksam machen zu können.

- Anzeige -

Der Coach konnte dabei drei Tore seiner Schützlinge bejubeln, was ihm im Liga-Alltag noch nicht vergönnt war. Dort steht der BAK in der Tabelle zwar auf einem ehrenwerten siebten Rang, doch die sechs geschossenen Tore stehen in einem krassen Missverhältnis zu der Zahl der erspielten Tormöglichkeiten - wobei die Betonung auf erspielt liegt.

"Wir arbeiten im Training ständig daran, unsere Abschlusshandlungen zu verbessern. Es ist aber auch ein Entwicklungsprozess. Ein Daniel Frahn ist in Cottbus, bei Hertha II oder die erste Zeit in Babelsberg auch nicht großartig als Torschütze in Erscheinung getreten, ehe der Knoten bei ihm geplatzt ist", hofft Härtel auf eine ähnliche Entwicklung bei einem seiner Stürmer.

Vielleicht ein Fall für Ali Avcioglu, den Matchwinner gegen Lok Leipzig, der nun auch bei TeBe erfolgreich war. In Rathenow kehrt nach abgesessener Gelb-Rot-Sperre zudem Hoffenheim-Schreck Metin Cakmak, der aktuell mit zwei Ligatoren beste BAK-Torschütze, zurück. Ob für ihn Avcioglu auf die Bank zurückversetzt wird, lässt Härtel noch offen: "Sie können auch beide zusammen spielen, wobei dann einer etwas hängend agieren müsste."

Martin Eisen

16.10.12
 
- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Härtel

Vorname:Jens
Nachname:Härtel
Nation: Deutschland
Verein:

- Anzeige -

weitere Infos zu Avcioglu

Vorname:Ali
Nachname:Avcioglu
Nation: Deutschland
Verein:Berliner AK 07
Geboren am:30.06.1986

weitere Infos zu Cakmak

Vorname:Metin
Nachname:Cakmak
Nation: Türkei
Verein:Berliner AK 07
Geboren am:07.07.1987

- Anzeige -

Vereinsdaten

Vereinsname:Berliner AK 07
Gründungsdatum:15.12.1907
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:Berliner AK 07
Lehrter Str. 59
10557 Berlin
Telefon: (0 30) 45 02 44 01
Telefax: (0 30) 45 02 44 27
Internet:http://www.bak07.de/

- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -