Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

06.09.2012, 10:08

Berliner AK: Präsident treibt Imagewandel voran

Han: "Die beste Zeit, seit ich hier tätig bin"

90 Minuten haben alles verändert. Mit dem 4:0-Sensationssieg im DFB-Pokal über Bundesligist Hoffenheim hat die überregionale Öffentlichkeit den Weddinger Kiezverein Berliner Athletik Klub entdeckt. Präsident Mehmet Ali Han möchte nun die positive Entwicklung der vergangenen zwei Jahre fortsetzen.

Mehmet Ali Han
Präsident und Hauptsponsor des Berliner AK in Personalunion: Mehmet Ali Han.
© imagoZoomansicht

Seit dem viel zitierten "Fußballwunder" nimmt die Hauptstadt reichlich Notiz von dem Klub, der viele Jahre lang lediglich als Skandalnudel wahrgenommen wurde. Begriffe wie Kontinuität oder Identifikation galten lange Zeit als Fremdwörter. So sorgten allenfalls Spielausfälle als Folge ausbleibender Zahlungen an das geköderte Personal für Schlagzeilen - allerdings für negative.

Diese Zeiten gehören jedoch der Vergangenheit an. Der Aufbruch in die Seriosität gelang dem Verein nach der Auflösung der unfruchtbaren und zwieträchtigen Kooperation mit dem türkischen Klub Ankaraspor, dessen Namen man zwischenzeitlich trug. Unter der alten Bezeichnung Berliner Athletik Klub gelang 2011 der Regionalliga-Aufstieg und Rang sieben in der abgelaufenen Saison. "Für mich ist es die beste Zeit, seit ich hier tätig bin", frohlockt ein sichtlich erleichterter Präsident und Hauptsponsor Mehmet Ali Han. Mit dem zu erwartenden Geld für die zweite Runde des Pokals will der Bauunternehmer "die Strukturen des Vereins weiter verbessern".

- Anzeige -

Kapitän Lichte: "Wir neigen nicht zur Überheblichkeit."

Trainer Jens Härtel (43) sieht derweil für sein Team nicht die Gefahr des Abhebens: "Auch nach dem Erfolg gegen Hoffenheim haben wir sehr gut trainiert." Zuletzt holte sein Team beim Drittligaabsteiger Jena sogar nach einem frühen Zweitorerückstand noch einen Punkt und ist so in dieser Saison weiterhin ungeschlagen. Kapitän Henning Lichte (27) unterstreicht: "Wir neigen nicht zur Überheblichkeit, aber wir haben allen Grund, nach den Leistungen der vergangenen Wochen selbstbewusst aufzutreten."

Martin Eisen

06.09.12
 
- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -
- Anzeige -

Vereinsdaten

Vereinsname:Berliner AK 07
Gründungsdatum:15.12.1907
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:Berliner AK 07
Lehrter Str. 59
10557 Berlin
Telefon: (0 30) 45 02 44 01
Telefax: (0 30) 45 02 44 27
Internet:http://www.bak07.de/

- Anzeige -

- Anzeige -