Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

19.07.2012, 12:25

Kassel: Gute Frühform dank elf Zugängen

Wolfs neue Qualität

Bisher hat Hessen Kassel elf Zugänge zu verzeichnen. Weitere könnten noch anstehen. Spezielle Teambuilding-Maßnahmen hält der Trainer nicht für nötig. "Bei uns findet Teambuilding in jeder Trainingseinheit statt", sagt er. Der Fokus des Löwen-Chefs liegt auf Testbegegnungen, in denen das Team das Gelernte in den Trainingssessions möglichst schnell umsetzen soll. Gelegenheiten dazu bieten sich reichlich.

Uwe Wolf
"Kein Training ersetzt ein Spiel": Das Motto von Uwe Wolf, Trainer der Löwen aus Kassel.
© imagoZoomansicht

Nicht weniger als 16 Test­spiele bestreitet der KSV Hessen Kassel, bevor er am 10. August mit einem Heimspiel gegen den SV Waldhof Mannheim in die Regionalliga-Saison startet.

"Kein Training ersetzt ein Spiel", erklärt Trainer Uwe Wolf die Flut an Vorberei­tungsspielen. Dabei setzt der 44-Jährige darauf, dass die Mannschaft das im Training Einstudierte auch prompt umsetzt. "Die Ergebnisse sind dabei zweitrangig", fügt Wolf hinzu.

Dabei können sich diese Er­gebnisse bisher durchaus sehen lassen. Gegen die U-20-Nati­onalmannschaft von Kamerun gelang den Löwen ein 2:1-Erfolg und auch gegen den Drittligisten Rot-Weiß Erfurt verließ Kassel den Platz durch ein 3:1 als Sieger. Bei beiden Spielen zeigten sich die Nordhessen bereits in einer guten Frühform und ließen viel Spielwitz erkennen. "Wir haben an Qualität dazu gewonnen", lobt der Trainer sein neues Team.

- Anzeige -

Insgesamt 19 Spieler umfasst der Kader der Nordhessen der­zeit, darunter sind bereits elf Neuzugänge. Möglich ist aber, dass das Aufgebot noch weiter aufgestockt wird. Zuletzt teste­te Kassel die beiden Verteidiger Tim Wendel (23) und Christoph Kaesler (24). Wendel stand zu­letzt bei der Reserve von Han­nover 96 unter Vertrag, die in der Regionalliga spielt, Kaesler beim AS Eupen in der 2. belgischen Division. Unklar ist die Zukunft von Offensivspieler Caner Metin (23), der noch keinen neuen Ver­trag besitzt.

Die Trainingsschwerpunkte setzt Trainer Wolf derweil vor al­lem in den Bereichen Kondition, Technik, Taktik und Teamgeist. "Die Mannschaft findet sich je­den Tag besser zusammen", freut sich Wolf, der auf spezielle Team­building-Maßnahmen verzichtet. "Bei uns findet Teambuilding in jeder Trainingseinheit statt", sagt der Trainer mit einem Schmun­zeln.

Oliver Zehe

19.07.12
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -

weitere Infos zu Wolf

Vorname:Uwe
Nachname:Wolf
Nation: Deutschland
Verein:Wacker Burghausen

- Anzeige -

Vereinsdaten

Vereinsname:Hessen Kassel
Gründungsdatum:03.02.1998
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:Kasseler Sportverein Hessen Kassel e.V.
Frankfurter Straße 131
34121 Kassel
Telefon: (05 61) 2 54 74
Telefax: (05 61) 25 47 4
Internet:http://www.ksv-hessen.de/

Vereinsdaten

Vereinsname:Waldhof Mannheim
Gründungsdatum:11.04.1907
Vereinsfarben:Blau-Schwarz
Anschrift:Sportverein Waldhof Mannheim 1907 e.V.
Alsenweg
68305 Mannheim
Telefon: (06 21) 76 41 50
Telefax: (06 21) 76 41 50
Internet:http://www.waldhof-mannheim.de/

Vereinsdaten

Vereinsname:Rot Weiß Erfurt
Gründungsdatum:26.01.1966
Mitglieder:2.298 (30.06.2011)
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:Arnstädter Straße 55
99096 Erfurt
Telefon: (03 61) 34 76 60
Telefax: (03 61) 34 76 628
Internet:http://www.rot-weiss-erfurt.de/

- Anzeige -

- Anzeige -