Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

04.06.2012, 09:36

FCI: Trotz verkorkster Saison in neuer Regionalliga

Aufstieg mit einjähriger Verspätung

Zwar wurde der FC Ismaning erst durch den Bayernliga-Aufstieg im Jahr 2000 auch überregional wahrgenommen. Seither hat sich der Verein aus dem Medien-Standort im Norden Münchens jedoch als fester Bestandteil dort etabliert. Mit der Meisterschaft im Vorjahr wurde der größte Erfolg der Vereinshistorie gefeiert. Den Aufstieg traute man sich damals noch nicht zu, holte dies aber nun mit der Qualifikation für die neue Regionalliga Bayern nach. Coach Frank Schmöller war von der abgelaufenen Saison trotzdem nicht begeistert.

- Anzeige -
Frank Schmöller
Dank starkem Schlussspurt: Trainer Frank Schmöller wurde mit Ismaning in der abgelaufenen Bayernliga-Saison Neunter.
© imago Zoomansicht

Der Trainer: Da allerdings bis zum letzten Spieltag gezittert werden musste, räumte FCI-Coach Schmöller (45) offen ein, dass "die Saison Käse war". Als Meister gestartet, wurden die Erwartungen über weite Strecken nicht erfüllt. Einzig ein starker Schlussspurt sowie Schützenhilfe der Konkurrenz verhalfen letztlich zum wichtigen neunten Rang. Dennoch ist Schmöllers Ära in Ismaning von Erfolgen geprägt. Nach der Vizemeisterschaft 2009/10 gelang ein Jahr später der Titelgewinn, nun gefolgt von der Regionalliga-Qualifikation.

Die Mannschaft: Um die Achse Andreas Rössl (24/Tor), Alexander Weiser (23/Innenverteidigung), Bernd Häfele (26), Thomas Bachinger (28/beide Mittelfeld) sowie Stürmer Mijo Stijepic (32) schart sich eine Auswahl Hochtalentierter. In der Breite aber wies der Kader doch einen erheblichen Qualitätsverlust auf. Mit einigen Neuzugängen will man nun mit dem Abstiegskampf nichts zu tun haben. Vom Potenzial her ist weit mehr drin.

Der Verein: Zum Erfolg tragen auch die kurzen Dienstwege zwischen Präsident Hans Blößl, dem Sportlichen Leiter Wolfgang Summer und Trainer Frank Schmöller bei. Seit dem DFB-Pokal-Duell gegen Borussia Dortmund im Jahr 2000 (0:4) träumt man in Ismaning vom großen Fußball. Dieser hält nun in bescheidener Form Einzug, da aufgrund der Sanierung des Grünwalder Stadions die Reserve des TSV 1860 München ihre Heimspiele in Ismaning austrägt.

Matthias Horner

04.06.12
 
- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Schmöller

Vorname:Frank
Nachname:Schmöller
Nation: Deutschland
Verein:FC Ismaning

- Anzeige -

weitere Infos zu Rössl

Vorname:Andreas
Nachname:Rössl
Nation: Deutschland
Verein:Bayern München II
Geboren am:20.02.1988

weitere Infos zu Weiser

Vorname:Alexander
Nachname:Weiser
Nation: Deutschland
Verein:FC Ismaning
Geboren am:20.02.1989

weitere Infos zu Häfele

Vorname:Bernd
Nachname:Häfele
Nation: Deutschland
Verein:SV Heimstetten
Geboren am:20.07.1985

weitere Infos zu Bachinger

Vorname:Thomas
Nachname:Bachinger
Nation: Deutschland
Verein:SC Grüne Heide Ismaning
Geboren am:02.11.1983

weitere Infos zu Stijepic

Vorname:Mijo
Nachname:Stijepic
Nation: Deutschland
Verein:TSV Buchbach
Geboren am:07.07.1979

- Anzeige -

Vereinsdaten

Vereinsname:FC Ismaning
Gründungsdatum:01.01.1921
Vereinsfarben:Blau-Weiß
Anschrift:Fußballclub Ismaning e.V.
Leuchtenbergstraße 25
85737 Ismaning
Telefon: (0 89) 96 20 21 07
Internet:http://www.fcismaning.de/

Vereinsdaten

Vereinsname:1860 München II
Gründungsdatum:17.05.1860
Vereinsfarben:Grün-Gold, Fußballabteilung: Weiß-Blau
Anschrift:Turn- und Sportverein München von 1860
Grünwalder Straße 114
81547 München
Telefon: (0 89) 64 27 85 0
Telefax: (0 89) 64 27 85 190
Internet:http://www.tsv1860.de/

- Anzeige -

- Anzeige -