Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
29.03.2012, 11:27

Stuttgarter Kickers: Volle Punktzahl im Jahr 2012

Schusters Geheimrezept

Neun Spieltage vor dem Ende haben die Kickers schon sieben Punkte Vorsprung auf Verfolger Großaspach. Die Mannschaft hat 2012 noch keinen Punkt abgegeben und insgesamt erst zweimal verloren. Zuletzt gab es sogar vier Siege in Folge. Doch was ist das Erfolgsgeheimnis des Tabellenführers?

Dirk Schuster
Eilt mit seiner Mannschaft von Sieg zu Sieg: Kickers-Coach Dirk Schuster.
© imagoZoomansicht

Selbst Trainer Dirk Schuster (44) gibt zu: "Speziell in den zweiten Mannschaften der Bundesliga-Klubs gibt es Spieler, die qualitativ ein höheres Niveau haben als unsere." Doch die Kickers machen das mit ihrem Teamgeist mehr als wett. "Wir sind eine absolut geile Truppe", schwärmt der Trainer. Die Stimmung auf der Waldau ist super, und das trotz verbissenen Konkurrenzkampfs auf allen Positionen.

Beispiele dafür gibt es genug: Torhüter Daniel Wagner (25), vergangenes Jahr noch Spieler der Saison, musste seinen Platz für Günay Güvenc (20) räumen, Kapitän Enzo Marchese (28) hat sich seinen Stammplatz schwer zurückerarbeiten müssen. Und die neue Hoffnung Peter Sprung (32) muss sich erst einmal hinter dem erstarkten Marco Grüttner (26) anstellen. Groll oder Resignation sucht man aber vergebens. "Unserem gemeinsamen Ziel müssen sich alle unterordnen", stellt Schuster klar. Das scheinen die Spieler begriffen zu haben.

Mathias Schmid

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Schuster

Vorname:Dirk
Nachname:Schuster
Nation: Deutschland
Verein:FC Augsburg