Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
30.07.2003, 10:16

Braunschweig: Knorpelschaden im Knie

Philipp Laux Sportinvalide

Die Karriere des ehemaligen Bundesliga-Torwarts Philipp Laux ist beendet. Der 30-jährige Schlussmann wird wegen eines Knorpelschadens im linken Knie in Zukunft nicht mehr im Tor stehen.

Der zukünftige Sportinvalide stand bis zum Ende der vergangenen Saison im Team des Zweitligaabsteigers Eintracht Braunschweig. Vor acht Monaten zog sich Laux während einer Trainingseinheit die schwere Verletzung zu, die nun das Ende seiner Laufbahn herbeiführte.

Braunschweig konnte nur in fünf Spielen auf die Dienste des Torwarts zurückgreifen, der im August 2002 ablösefrei vom damaligen Meister Borussia Dortmund zur Eintracht gewechselt war.

Philipp Laux bestritt für den SSV Ulm und für den BVB 42 Bundesligaspiele. Er will nun ein Psychologiestudium beginnen und in Beraterfunktion im Bereich der Bundesliga tätig bleiben.

 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Facebook

Schlagzeilen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

Alle Termine 19/20

Livescores Live

TV Programm

Zeit Sender Sendung
03:20 SP1 SPORT CLIPS
 
03:35 SP1 SPORT CLIPS
 
03:35 SDTV River Plate (ARG) - Boca Juniors (ARG)
 
04:00 SKYS1 Golf: European Tour
 
04:00 SKYBU Fußball: Bundesliga Kompakt
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine