Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Fortuna Köln

 - 

Bor. Mönchengladbach II

 
Fortuna Köln

1:3 (1:3)

Bor. Mönchengladbach II
Seite versenden

Fortuna Köln
Bor. Mönchengladbach II
1.
15.
30.
45.




46.
60.
75.
90.

Spielinfos

Anstoß: Sa. 25.05.2013 14:00, 38. Spieltag - Regionalliga West
Stadion: Südstadion, Köln
Fortuna Köln   Bor. Mönchengladbach II
2 Platz 7
79 Punkte 57
2,08 Punkte/Spiel 1,50
69:33 Tore 56:50
1,82:0,87 Tore/Spiel 1,47:1,32
BILANZ
2 Siege 1
1 Unentschieden 1
1 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Fortuna KölnFortuna Köln - Vereinsnews

Doppelter Rahn eiskalt vom Punkt
Der stark gestartete 1. FC Magdeburg musste im Freitagabendspiel bei Fortuna Köln die erste Saisonniederlage einstecken. Dank zweier Elfmeter innerhalb von drei Minuten wandelten die Fortunen einen 0:1-Rückstand in eine Führung um, beide Male verwandelte Rahn. Der SC feierte damit den zweiten Heimerfolg hintereinander, während die Gäste eine mögliche Tabellenführung verpassten. ... [weiter]
 
Holstein Kiel kommt nicht recht aus den Startlöchern und musste sich gegen Fortuna Köln mit einem Remis begnügen. Die Störche waren zwar über weite Strecken das tonangebende Team, nutzten aber ihre Chancen nicht, sodass die Fortunen einen Punkt entführten. ... [weiter]
 
Koschinat:
"Sehr erleichtert" war Fortuna Kölns Cheftrainer Uwe Koschinat nach dem 3:0-Erfolg über den FC Energie Cottbus. Die Kölner sicherten sich am vierten Spieltag den ersten Dreier in der noch jungen Drittligasaison und gaben damit die rote Laterne an Rot-Weiß Erfurt weiter. Vor allem Mittelfeld- und Schlüsselspieler Kristoffer Andersen wusste zu überzeugen. ... [weiter]
 
Fortunen bestrafen harmlose Cottbuser
Beim 3:0-Erfolg über Energie Cottbus feierte Fortuna Köln den ersten Dreier in dieser Saison. Biada nutzte die erste Chance eiskalt aus, danach schraubten Hörnig und Andersen das Ergebnis verdient in die Höhe. Die Lausitzer zeigten sich offensiv zu harmlos und kassierten somit folglich die zweite Niederlage in Serie. ... [weiter]
 
Fortuna Köln: Vom
Noch immer wartet Fortuna Köln in der 3. Liga auf den ersten Sieg. Am Samstag kassierte die Mannschaft von Trainer Uwe Koschinat eine 2:4-Niederlage bei Hansa Rostock. Auf der Pressekonferenz nach dem Spielende stieg Koschinat in die Analyse ein - und sah seine Schützlinge von einem "riesengroßen Problem" bedroht. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Bor. Mönchengladbach IIBor. Mönchengladbach II - Vereinsnews

Tabellenführer - Schubert will aber nichts davon wissen
Während die erste Mannschaft sieglos auf dem 18. Platz der Bundesligatabelle steht, ist die zweite Garde in der Regionalliga obenauf: Die Rede ist von Borussia Mönchengladbach. Dass die kleinen Fohlen aufsteigen wollen, ist kein Geheimnis. Bereits in der abgelaufenen Saison wurden sie Meister der Regionalliga West, scheiterten nur knapp in den Aufstiegsspielen an Werder Bremen II. Am vergangenen Dienstag setzten sie ihre Meistertour fort und schossen den FC Wegberg-Beeck aus dem Stadion. ... [weiter]
 
Trainerwahl: Die Aufstiegsfavoriten der Regionalliga West
Trainerwahl: Die Aufstiegsfavoriten der Regionalliga West
Trainerwahl: Die Aufstiegsfavoriten der Regionalliga West
Trainerwahl: Die Aufstiegsfavoriten der Regionalliga West

 
Stindl drängt ins Zentrum
Mit dem Ende des Trainingslagers am Montag ist ein Meilenstein der Vorbereitung geschafft. Finale Erkenntnisse kristallisieren sich naturgemäß noch nicht heraus, doch zumindest zeichnen sich bei Borussia Mönchengladbach einige Tendenzen ab. So drängt beispielsweise Lars Stindl ins Zentrum, während ein Youngster Trainer Lucien Favre überraschte. ... [weiter]
 
Bolten kommt zum VfB II
Drittligist VfB Stuttgart II hat einen neuen Torhüter unter Vertrag genommen. Niklas Bolten gehört zukünftig zum Mannschaftskader von Jürgen Kramny. Der 21-Jährige wechselt von Borussia Mönchengladbach zum VfB und hat einen Zweijahresvertrag unterschrieben.Bolten hat bereits die Reise mit ins Trainingslager der Zweiten nach Bad Häring angetreten. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Gladbach sichert sich Schweizer Talent Sow
Borussia Mönchengladbach hat einen weiteren Nachwuchsspieler unter Vertrag genommen. Vom FC Zürich wechselt der 18-jährige Mittelfeldmann Djibril Sow an den Niederrhein. Dort soll der Schweizer Junioren-Nationalspieler, der sich gleich bis 2020 band, zunächst in der U 23 zum Einsatz kommen. "Djibril ist ein Talent mit großem Potenzial, den wir über die U 23 an die Profis heranführen möchten", sagt Borussias Sportdirektor Max Eberl. In der vergangenen Saison spielte Sow 20-mal für die drittklassige zweite Mannschaft des FC Zürich. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 
31.08.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 38 43 86
 
2 38 36 79
 
3 38 21 68
 
4 38 13 66
 
5 38 15 64
 
6 38 9 61
 
7 38 6 57
 
8 38 -2 53
 
9 38 0 51
 
10 38 12 50
 
11 38 -3 50
 
12 38 -5 47
 
13 38 -14 47
 
14 38 5 46
 
15 38 -3 46
 
16 38 -1 42
 
17 38 -23 42
 
18 38 -27 39
 
19 38 -35 34
 
20 38 -47 32
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -