Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

SC Wiedenbrück 2000

 - 

Fortuna Köln

 
SC Wiedenbrück 2000

0:2 (0:1)

Fortuna Köln
Seite versenden

SC Wiedenbrück 2000
Fortuna Köln
1.
15.
30.
45.

46.
60.
75.
90.


Spielinfos

Anstoß: Di. 07.05.2013 19:00, 35. Spieltag - Regionalliga West
Stadion: Jahnstadion, Wiedenbrück
SC Wiedenbrück 2000   Fortuna Köln
8 Platz 2
48 Punkte 73
1,37 Punkte/Spiel 2,09
51:49 Tore 61:29
1,46:1,40 Tore/Spiel 1,74:0,83
BILANZ
0 Siege 3
1 Unentschieden 1
3 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SC Wiedenbrück 2000SC Wiedenbrück 2000 - Vereinsnews

Wiedenbrück nimmt
Die Saison des SC Wiedenbrück 2000 gleicht, wenn man sich vor allem die letzten neun Spieltage anschaut, einer Berg- und Talfahrt: Auf einen Sieg folgt eine Niederlage. Dennoch kann sich die bisherige Saisonbilanz des West-Regionalligisten sehen lassen - nach 16 Spieltagen liegt die Elf von Coach Alfons Beckstedde mit 26 Punkten auf dem siebten Tabellenplatz, mit Blick auf die oberen Ränge. Bis zur Winterpause fordert der Trainer noch mindestens vier Zähler.... [weiter]
 
Beckstedde vermisst die Abschlussstärke
Der SC Wiedenbrück musste sich in der Regionalliga West der U 23 von Borussia Mönchengladbach 0:1 geschlagen geben. Das Team von Alfons Beckstedde war dabei nicht chancenlos, schaffte aber in den entscheidenden Momenten nicht den Abschluss. Auch wenn der Saisonstart gut verlief - 14 Punkte aus acht Spielen - bleiben die Wiedenbrücker realistisch und behalten beide Tabellenhälften im Blick. ... [weiter]

Fortuna KölnFortuna Köln - Vereinsnews

Koschinats Vorgabe wurde erfüllt
Es war sowieso schon eine sensationelle Hinrunde von Fortuna Köln. Der Aufsteiger stand nach 19 Spielen mit 25 Punkten im sicheren Mittelfeld. Trainer Uwe Koschinat gab zu diesem Zeitpunkt das Ziel aus, bis Weihnachten noch die 30-Punkte-Marke zu erreichen. Seine Erwartungen haben sich erfüllt. Nun sind die Rheinländer seit sechs Spielen ungeschlagen - der Abstand zu einem Abstiegsplatz beträgt schon neun Punkte. Zudem gibt es eine weitere gute Meldung zu verzeichnen: Koschinat verlängert seinen Vertrag bis 2018. ... [weiter]
 
Fußballjahr für Kölns Kessel beendet
Tabellenplatz elf, die Abstiegsängste in weiter Ferne. Der Weg zu den Aufstiegsplätzen ist sogar kürzer als der in den Tabellenkeller. Neuling SC Fortuna Köln ist vielleicht das Überraschungsteam der Hinrunde - und das trotz eines schlechten Starts mit sechs Niederlagen aus den ersten acht Partien. Mit dem letzten Spiel des Jahres am Samstag (14 Uhr, LIVE! bei kicker.de) gegen den Halleschen FC gilt es sich positiv in die Winterpause zu verabschieden. Für diese Partie hat Trainer Uwe Koschinat eine zusätzliche Option im Kader, muss aber auf Michael Kessel verzichten. ... [weiter]
 
Dahmani nach Einwechslung gleich voll da
Die Serie von Fortuna Köln geht weiter. Durch das 1:1 bei der U 23 des 1. FSV Mainz 05 bleibt die Mannschaft von Uwe Koschinat auch das fünfte Spiel in Folge ungeschlagen (drei Siege, zwei Unentschieden). Das Polster auf Platz 18, der am Ende der Saison den direkten Abstieg bedeuten würde, beträgt aktuell beruhigende neun Zähler. Der Übungsleiter war mit dem Unentschieden bei der Bundesligareserve sehr zufrieden und weiß, dass er sich auch auf seine Auswechselspieler verlassen kann. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
27.12.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 35 40 77
 
2 35 32 73
 
3 35 23 64
 
4 34 18 63
 
5 35 14 63
 
6 35 16 61
 
7 35 -4 49
 
8 35 2 48
 
9 35 2 48
 
10 35 10 46
 
11 35 6 44
 
12 35 -5 44
 
13 35 0 43
 
14 35 -14 43
 
15 34 -9 37
 
16 35 -10 36
 
17 35 -29 36
 
18 35 -25 35
 
19 35 -22 33
 
20 35 -45 29
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -