Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

FC Kray

 - 

Fortuna Köln

 
FC Kray

1:0 (0:0)

Fortuna Köln
Seite versenden

FC Kray
Fortuna Köln
1.
15.
30.
45.
46.
60.
75.
90.


Spielinfos

Anstoß: Sa. 27.04.2013 14:00, 33. Spieltag - Regionalliga West
Stadion: Uhlenkrug, Essen
FC Kray   Fortuna Köln
20 Platz 2
25 Punkte 67
0,76 Punkte/Spiel 2,03
25:71 Tore 57:28
0,76:2,15 Tore/Spiel 1,73:0,85
BILANZ
1 Siege 0
1 Unentschieden 1
0 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FC KrayFC Kray - Vereinsnews

Krays Wagner:
Als der Pokalkrimi beim Oberligisten Velbert (5:4 nach Elfmeterschießen) beendet war, gab es beim FC Kray nur ein Thema: Das "Traumhalbfinale" gegen Rot-Weiss Essen im Niederrheinpokal. Der Aufsteiger der Regionalliga West hat nun im Duell mit dem Ligakonkurrenten die Möglichkeit ins Finale einzuziehen und somit seine Chancen auf den DFB-Pokal zu wahren. ... [weiter]
 
Oberholz:
Nach einem guten Saisonstart - zehn Punkte aus fünf Spielen - wartet der FC Kray in der Regionalliga West mittlerweile seit sechs Partien auf einen Dreier. Dennoch herrscht bei den Verantwortlichem um Klubchef Günther Oberholz kein Grund zur Sorge. Der Aufsteiger hat immer noch ein Polster von vier Punkten auf die Abstiegszone. Darüber hinaus zog der Regionalligist durch einen 1:0-Sieg beim Wuppertaler SV erstmalig in das Niederrheinpokal-Viertelfinale ein. ... [weiter]
 
FCK-Trainer Lorenz muss sich etwas überlegen
1:3 gegen Wiedenbrück verloren, in der Tabelle abgerutscht. Der Ärger von Krays Chefcoach Michael Lorenz galt nach der Niederlage aber nicht der vertanen Chance, mal wieder einen Sieg zu landen, sondern vielmehr den beiden Roten Karten gegen zweier seiner Spieler. Nach dem fünften Spiel ohne Dreier sagte Lorenz mit Blick auf die nächsten Aufgaben am Samstag gegen Topteam Aachen und eine Woche später im Pokal gegen Oberligist Wuppertal: "Nun müssen wir uns neue Lösungen überlegen." ... [weiter]
 
 
 

Fortuna KölnFortuna Köln - Vereinsnews

Andersen: Knieverletzung nicht bestätigt
Die Freude war beim Drittliga-Aufsteiger Fortuna Köln nach dem 1:0-Auswärtssieg beim gestürzten Tabellenführer SV Wehen Wiesbaden getrübt. Nach einer Untersuchung am Dienstag hat sich der erste Verdacht einer Innenmeniskus-Verletzung zwar nicht bestätigt. Am morgigen Donnerstag wird sich der Mittelfeldspieler dennoch einer Arthroskopie unterziehen müssen. Dadurch wird Andersen der Fortuna im Jahr 2014 aller Voraussicht nach nicht mehr zur Verfügung stehen. Besserung ist dagegen bei Alexander Monath in Sicht, der an Pfeifferschem Drüsenfieber erkrankte. ... [weiter]
 
Monath fällt für unbestimmte Zeit aus
Schlechte Nachrichten für Drittliga-Aufsteiger Fortuna Köln: Alexander Monath fällt für einige Zeit aus. Ein grippaler Infekt stellte sich nach medizinischen Untersuchungen als Pfeiffersches Drüsenfieber heraus. Ob der 21-Jährige noch in diesem Jahr auf den Platz zurückkehrt, bleibt abzuwarten. Neben dem Schlussmann wird aller Voraussicht nach auch Thiemo-Jerome Kialka am kommenden Samstag bei Ligaprimus Wehen Wiesbaden fehlen. ... [weiter]
 
Fortuna: Strafe und Auflage
Sportlich läuft es bei Aufsteiger Fortuna Köln zufriedenstellend, mit drei Zählern Vorsprung gehen die Domstädter in die Länderspielpause. Bevor es beim Spitzenreiter Wehen Wiesbaden in der Liga weitergeht, müssen sich die Fortunen mit einem anderen Thema beschäftigen. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes verhängte eine Strafe gegen den Verein. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
27.11.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 33 40 74
 
2 33 29 67
 
3 32 23 62
 
4 33 19 62
 
5 33 22 61
 
6 33 15 57
 
7 33 1 45
 
8 33 -7 43
 
9 33 7 42
 
10 33 1 42
 
11 33 -4 42
 
12 33 1 40
 
13 33 -7 40
 
14 33 -14 40
 
15 33 -6 36
 
16 32 -7 36
 
17 33 -21 35
 
18 33 -28 35
 
19 33 -18 33
 
20 33 -46 25
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -