Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

SC Verl

 - 

SC Wiedenbrück 2000

 
SC Verl

4:1 (1:0)

SC Wiedenbrück 2000
Seite versenden

SC Verl
SC Wiedenbrück 2000
1.
15.
30.
45.

46.
60.
75.
90.






Spielinfos

Anstoß: Sa. 03.11.2012 14:00, 14. Spieltag - Regionalliga West
Stadion: Stadion an der Poststraße, Verl
SC Verl   SC Wiedenbrück 2000
8 Platz 16
22 Punkte 13
1,47 Punkte/Spiel 0,93
30:21 Tore 20:25
2,00:1,40 Tore/Spiel 1,43:1,79
BILANZ
2 Siege 2
1 Unentschieden 1
2 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SC VerlSC Verl - Vereinsnews

Verl: Keine Tore, neues Stadion
Lediglich zwei Punkte holte der SC Verl aus den letzten vier Begegnungen und ist seit drei Spieltagen ohne jeden Treffer. Zu wenig für die Verantwortlichen, die einen einstelligen Tabellenplatz als Saisonziel ausgegeben hatten. ... [weiter]
 
Bangen um Verl-Keeper Lange
Nach zwei Niederlagen in Folge holte Regionalligist SC Verl in Uerdingen mit dem 0:0 einen wichtigen Zähler im Kampf um den Klassenerhalt. Im Vergleich zur schwachen Leistung bei der 0:2-Niederlage in Rödinghausen boten die Schützlinge von Trainer Andreas Golombek diesmal eine gute Darbietung. Einziger Wermutstropfen war die verletzungsbedingte Auswechslung von Stammkeeper Sebastian Lange. Ob der Schlussmann bereits am Samstag gegen die Sportfreunde Siegen wieder auflaufen kann, steht derzeit noch nicht fest. ... [weiter]

SC Wiedenbrück 2000SC Wiedenbrück 2000 - Vereinsnews

Wiedenbrück nimmt
Die Saison des SC Wiedenbrück 2000 gleicht, wenn man sich vor allem die letzten neun Spieltage anschaut, einer Berg- und Talfahrt: Auf einen Sieg folgt eine Niederlage. Dennoch kann sich die bisherige Saisonbilanz des West-Regionalligisten sehen lassen - nach 16 Spieltagen liegt die Elf von Coach Alfons Beckstedde mit 26 Punkten auf dem siebten Tabellenplatz, mit Blick auf die oberen Ränge. Bis zur Winterpause fordert der Trainer noch mindestens vier Zähler.... [weiter]
 
Beckstedde vermisst die Abschlussstärke
Der SC Wiedenbrück musste sich in der Regionalliga West der U 23 von Borussia Mönchengladbach 0:1 geschlagen geben. Das Team von Alfons Beckstedde war dabei nicht chancenlos, schaffte aber in den entscheidenden Momenten nicht den Abschluss. Auch wenn der Saisonstart gut verlief - 14 Punkte aus acht Spielen - bleiben die Wiedenbrücker realistisch und behalten beide Tabellenhälften im Blick. ... [weiter]
 
Beckstedde-Elf
Elf Zähler aus sieben Spielen: Der Saisonstart ist dem SC Wiedenbrück 2000 geglückt. Sieben Punkte sammelte die Elf des neuen Trainers Alfons Beckstedde alleine aus den letzten drei Partien und schob sich in der Regionalliga West ins Tabellenmittelfeld vor. Das sind für Wiedenbrück recht ungewohnte Gefilde. Kann sich das Beckstedde-Team am Freitag gegen Bochum II weiter von der Abstiegszone absetzen? ... [weiter]
28.11.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 14 23 34
 
2 15 17 32
 
3 15 16 30
 
4 15 13 30
 
5 14 9 28
 
6 14 8 25
 
7 15 6 25
 
8 15 9 22
 
9 14 2 21
 
10 14 -4 19
 
11 14 -4 16
 
12 15 -8 16
 
13 14 -5 15
 
14 14 -12 15
 
15 15 -13 15
 
16 14 -5 13
 
17 15 -11 13
 
18 14 -14 13
 
19 14 -16 11
 
20 14 -11 9
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -