Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

SSV Ulm 1846 Fußball

 - 

Hessen Kassel

 

0:3 (0:1)

Seite versenden

SSV Ulm 1846 Fußball
Hessen Kassel
1.
15.
30.
45.

46.
60.
75.
90.



Spielinfos

Anstoß: Di. 02.04.2013 18:30, 28. Spieltag - Regionalliga Südwest
Stadion: Donaustadion, Ulm
SSV Ulm 1846 Fußball   Hessen Kassel
10 Platz 4
33 Punkte 40
1,43 Punkte/Spiel 1,74
33:26 Tore 35:27
1,43:1,13 Tore/Spiel 1,52:1,17
BILANZ
0 Siege 2
2 Unentschieden 2
2 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SSV Ulm 1846 Fußball - Vereinsnews

Lange Gesichter im Donaustadion: Bis kurz vor der Halbzeit sah alles erfolgversprechend aus, am Ende aber musste sich der SSV Ulm mit 1:3 dem SC Freiburg II geschlagen geben. Für die Mannschaft des Trainergespanns Oliver Unsöld und Herbert Zanker ein bitterer Tag und ein herber Rückschlag im Abstiegskampf. "Am Ende war ich froh, nicht mehr Tore bekommen zu haben", sagte Coach Unsöld. ... [weiter]
 
Trotz der schwachen Leistung beim 1:0-Erfolg über die Kickers Offenbach stimmte beim SSV Ulm zuletzt zumindest die Punktausbeute. "Von mir aus können die Leute in jedem Spiel schimpfen - wenn wir die Punkte behalten", scherzte Trainer Oliver Unsöld nach der Partie. Weniger Schadenfreude bereitete dem 40-Jährigen allerdings eine schmerzhafte Gelbe Karte. ... [weiter]
 
Auf dem Punktekonto hat der Jahresauftakt den Ulmern keinen Zuwachs gebracht. Was allerdings Selbstvertrauen und Moral betrifft, zieht der SSV aus dem 1:3 bei Spitzenreiter Großaspach durchaus Hoffnung auf bessere Zeiten. Eine nicht minder schwere Aufgabe wartet am Samstag (14 Uhr, LIVE! bei kicker.de) gegen den Dritten Mainz II. Dabei treffen die beiden besten Torjäger der Liga aufeinander. ... [weiter]
 

Hessen Kassel - Vereinsnews

Kurz vor Weihnachten befand sich der KSV Hessen Kassel im freien Fall in Richtung Oberliga. Mit dem neuen Trainer Matthias Mink und Sportvorstand Andre Schubert gelang dem amtierenden Meister - auch dank fünf Winter-Neuzugängen - die Trendwende. Von den sieben Spielen unter Mink ging nur die Partie in Mannheim verloren (0:3), ansonsten holten die Löwen 14 Punkte und verließen die Abstiegsränge. Mink sieht sein Team aber noch nicht aus der Bredouille, zudem grassiert in Kassel das Verletzungspech. ... [weiter]
 
Nach dem 1:1-Remis gegen Baunatal tritt Hessen Kassel in der Tabelle weiter auf der Stelle. Knisternde Derby-Stimmung kam in Kassel erst nach dem Spiel auf. So verlief die Pressekonferenz interessanter als das lange Zeit fade Nordhessen-Duell. "Wir sind die Mannschaft aus der Region", stichelte Baunatals Trainer Tobias Klöppner hinterher gegen den Nachbarn und sprach von einer "gefühlten Niederlage" des Tabellenvorletzten. ... [weiter]
 
Das 1:0 gegen Wormatia Worms ließ bei Hessen Kassel alte Erinnerungen hochkommen. Als der Klub in der vergangenen Saison Meister wurde, brannten die Nordhessen ebenfalls nur selten ein Fußballfeuerwerk ab. Für die Gegner war es schwer, gegen die gut organisierten "Löwen" ein Tor zu erzielen. Nach einer desaströsen Hinrunde und akuter Abstiegsgefahr ist der KSV mit Trainer Matthias Mink nun auf dem Weg zurück zu alter Stärke. "Das ganze Team arbeitet wieder gut nach hinten", lobt Mittelfeldakteur Enrico Gaede. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
18.04.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 27 6 45
 
2 25 24 44
 
3 23 13 44
 
4 24 11 43
 
5 27 3 41
 
6 26 2 41
 
7 25 22 40
 
8 25 7 38
 
9 25 6 36
 
10 26 2 34
 
11 26 -4 32
 
12 27 -18 31
 
13 26 -5 29
 
14 25 -13 28
 
15 25 -7 27
 
16 26 -13 27
 
17 23 -4 26
 
18 26 -21 26
 
19 23 -11 22
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -