Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
1. FSV Mainz 05 II

1. FSV Mainz 05 II

1
:
1

Halbzeitstand
0:0
Eintracht Trier

Eintracht Trier


Spielinfos

Anstoß: So. 02.12.2012 14:00, 20. Spieltag - Regionalliga Südwest
Stadion: Bruchwegstadion, Mainz
1. FSV Mainz 05 II   Eintracht Trier
15 Platz 4
19 Punkte 33
1,00 Punkte/Spiel 1,74
27:33 Tore 30:21
1,42:1,74 Tore/Spiel 1,58:1,11
BILANZ
0 Siege 1
3 Unentschieden 3
1 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FSV Mainz 05 II1. FSV Mainz 05 II - Vereinsnews

Für den Mainzer Hack ist die Saison beendet
Der 1. FSV Mainz muss in den verbleibenden zwei Saisonspielen auf Abwehrspieler Alexander Hack verzichten. Im Spiel der U-23-Auswahl der Nullfünfer musste der 22-Jährige gegen den VfR Aalen nach einer Roten Karte vorzeitig den Platz verlassen. ... [weiter]
 
Schwarz:
Endgültig gerettet ist die zweite Mannschaft des FSV Mainz 05 noch nicht. Doch mit fünf Punkten Vorsprung auf die Abstiegszone des 3. Liga ist der Klassenerhalt für die Elf von Trainer Sandro Schwarz in greifbarer Nähe. Dass die Rheinhessen nicht schon seit Samstagnachmittag ein weiteres Jahr in der Drittklassigkeit planen können, lag an einer turbulenten Partie in Aalen, in der sich die im ersten Durchgang aufopferungsvoll kämpfenden Mainzer am Ende mit 2:3 geschlagen geben mussten. ... [weiter]
 
Morys sichert dem VfR den Klassenerhalt
Zwei verschossene Elfmeter und eine Rote Karte - nach einer turbulenten Anfangsphase hat der VfR Aalen sein Heimspiel gegen die zweite Mannschaft von Mainz 05 mit 3:2 gewonnen und bejubelte damit den Klassenerhalt. Die drei Punkte musste sich die Elf von Trainer Peter Vollmann allerdings mit viel Einsatz erkämpfen. Zwar waren die Schwaben früh in Führung gegangen, waren allerdings noch im ersten Durchgang nach zwei Gegentoren in Rückstand geraten. Am Ende sicherte Morys seinem Team aber den Sieg. ... [weiter]
 
Hilßner & Wachs: Dynamo rüstet sich für Liga zwei
Schon kurz nach der Fixierung des Zweitliga-Aufstiegs musste Dynamo Dresden die Abgänge von Justin Eilers (zu Werder Bremen) und Michael Hefele (zu Huddersfield) hinnehmen. Nun konnten die Sachsen auch die ersten Neuzugänge vermelden: Die SGD bedient sich in den Talentschuppen von Werder Bremen und Mainz 05, Marcel Hilßner und Marc Wachs kommen nach Dresden. ... [weiter]
 
Reingeschnippelt: Mendler macht's am Bruchweg
Die Stuttgarter Kickers haben im Kampf um den Klassenerhalt drei enorm wichtige Punkte eingefahren. 2:1 hieß es in Mainz letztlich für die Blauen aus der Schwabenmetropole, die nach zwei Niederlagen in Folge in die Erfolgsspur zurückgekehrt sind. Die FSV-Youngster müssen nach dem siebten sieglosen Spiel in Serie den Blick derweil nach unten richten. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Eintracht TrierEintracht Trier - Vereinsnews

Trier zwischen Lust und Zuschauerfrust
Bei Eintracht Trier läuft es aus sportlicher Sicht wie am Schnürchen. Allerdings wurde der 4:0-Sieg am Freitagabend einmal mehr von Ausschreitungen der Zuschauer getrübt. Der Verein reagierte mit einer Stellungnahme. ... [weiter]
 
Rubecks Warnung berechtigt: 1:2 gegen Hoffenheim
Im heimischen Moselstadion war Eintracht Trier zuletzt eine Macht: Der 1:0-Arbeitssieg gegen den Bahlinger SC am Wochenende war der fünfte Heimsieg in Folge - alle ohne Gegentor. Am Dienstagabend sollte im Nachholspiel des 21. Spieltags eigentlich Nummer sechs folgen, doch gegen die Mannschaft der Stunde, die U 23 der TSG Hoffenheim, ging dieses Vorhaben daneben. ... [weiter]
 
Rubeck:
Es war ein enttäuschender Ostersonntag für Eintracht Trier. Durch das 0:3 auf dem Betzenberg gegen die zweite Mannschaft des 1. FC Kaiserslautern verpasste die Mannschaft von Trainer Peter Rubeck den Sprung auf den zweiten Platz in der Regionalliga Südwest. Der Coach fand nach der verdienten Niederlage deutliche Worte. Er kritisierte nicht nur sein Team, sondern rätselte auch über die Ursachen. Indes gab der SVE für die kommende Spielzeit die nächste Verpflichtung bekannt. ... [weiter]
 
Duell der Gegensätze: Trier empfängt Walldorf
Nur drei Tage nach dem 1:1-Unentschieden gegen die SpVgg Neckarelz gastiert Astoria Walldorf am Dienstag (19 Uhr) im Moselstadion. Nach dem späten Ausgleichstreffer setzt die Mannschaft von Trainer Peter Rubeck zur Wiedergutmachung an und will die drei Punkte an der Mosel behalten. Gäste-Coach Matthias Born hofft dagegen auf Astorstädter Tore gegen den Trend. ... [weiter]
 
Rubeck erwartet Wiedergutmachung
Neun Spiele blieb Trier in der Regionalliga Südwest ungeschlagen. Ausgerechnet im Spitzenspiel gegen Waldhof Mannheim setzte es allerdings am 20. Spieltag die erste Auswärtsniederlage der Saison. Ein herber Dämpfer im Kampf um die beiden Aufstiegsplätze, denn der ehemalige Zweitligist verlor nicht nur die Tabellenführung an die Mannheimer, sondern fiel gar auf Platz drei zurück. Gegen Homburg hat sich die Mannschaft von Trainer Peter Rubeck nun Wiedergutmachung auf die Fahnen geschrieben. ... [weiter]
 
 
 
04.05.16
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 17 15 38
 
2 19 11 36
 
3 19 22 34
 
4 19 9 33
 
5 19 9 33
 
6 19 16 29
 
7 19 -2 28
 
8 19 1 27
 
9 19 -1 25
 
10 19 -9 25
 
11 19 1 24
 
12 19 -2 24
 
13 19 0 23
 
14 19 -8 20
 
15 19 -6 19
 
16 19 -6 19
 
17 19 -16 18
 
18 19 -18 16
 
19 18 -16 14