Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
1. FSV Mainz 05 II

1. FSV Mainz 05 II

1
:
1

Halbzeitstand
0:0
Eintracht Trier

Eintracht Trier


Spielinfos

Anstoß: So. 02.12.2012 14:00, 20. Spieltag - Regionalliga Südwest
Stadion: Bruchwegstadion, Mainz
1. FSV Mainz 05 II   Eintracht Trier
15 Platz 4
19 Punkte 33
1,00 Punkte/Spiel 1,74
27:33 Tore 30:21
1,42:1,74 Tore/Spiel 1,58:1,11
BILANZ
0 Siege 1
3 Unentschieden 3
1 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FSV Mainz 05 II - Vereinsnews

Mainz II: Ohne Bohl aber
Gemischte Gefühle regierten bei der zweiten Mannschaft des 1. FSV Mainz 05 nach dem vergangenen Spieltag. Beim VfR Aalen nahm das Tabellenschlusslicht einen Punkt mit. Allerdings wäre für die Rheinhessen mehr drin gewesen, denn sie spielten fast eine Stunde in Überzahl. U-23-Trainer Sandro Schwarz zog trotzdem ein positives Fazit und geht die zwei noch ausstehenden Spiele bis zur Winterpause optimistisch an. ... [weiter]
 
Dezimiertes Aalen behält einen Punkt auf der Ostalb
Der VfR Aalen hat im Heimspiel gegen Mainz II unentschieden gespielt. Nach einer schwachen Anfangsphase auf beiden Seiten musste das Team von der Ostalb einen Platzverweis hinnehmen und in der Folge über 50 Minuten lang in Unterzahl spielen. Weil die Schwarz-Weißen jedoch geschickt verteidigten, erkämpften sie sich einen Punkt. Mainz dagegen verpasste es, mit der Überzahl den ersten Auswärtssieg der Saison zu erringen. ... [weiter]
 
Mainz' Ihrig:
Auch wenn die Mainzer nach dem Überraschungssieg gegen den FSV Frankfurt Tabellenletzter bleiben, hat sich in der Mannschaft ein positives Gefühl eingestellt. Innenverteidiger Tevin Ihrig spürt schon Auftrieb. ... [weiter]
 
Rossmann sendet ein Mainzer Lebenzeichen
Die Reserve des FSV Mainz gibt im Abstiegskampf ein Lebenszeichen ab, gewann 1:0 gegen den FSV Frankfurt und stoppte die Serie der Hessen. Die Reaktion, die Frankfurts Trainer Roland Vrabec nach der 0:5-Blamage im Landespokal unter der Woche beim Regionalligisten TSV Steinbach gefordert hatte, blieb aus. Mainz hat trotz des Erfolgs fünf Zähler Rückstand auf Rang 17, Frankfurt steckt im Tabellenmittelfeld fest. ... [weiter]
 
Simulieren Sie die Saison: Wer steigt auf? Wer muss runter?
Gelingt ein Durchmarsch von Lotte nach oben? Wie schlagen sich die Absteiger SC Paderborn und FSV Frankfurt? Spielen Sie jetzt die Saison in der 3. Liga durch - im kicker-Tabellenrechner. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Eintracht Trier - Vereinsnews

Triers Trainer Corrochano:
Seit der 0:2-Niederlage bei der SV Elversberg Mitte November hat Eintracht Trier kein Pflichtspiel mehr bestritten. Zweimal musste eine Partie der Moselstädter kurzfristig wegen schlechter Witterung abgesagt werden. Nun brennen die Mannschaft und ihr Trainer Oscar Corrochano auf das Heimspiel am Samstag gegen Steinbach (14 Uhr). Gegen die Nordhessen soll gepunktet werden, um den Rückstand von derzeit sieben Zählern auf den ersten sicheren Nicht-Abstiegsplatz zu verkürzen. ... [weiter]
 
Hoffenheim oder Trier : Wer bestätigt den Trend?
Anfang Oktober übernahm Oscar Corrochano das Traineramt beim damaligen Tabellenletzten Eintracht Trier, seitdem holte der SVE sieben Punkte in drei Spielen. Nun trifft der neue Coach erstmals auf ein Top-Team: Die Eintracht tritt bei der Reserve der TSG Hoffenheim an, die seit fünf Spielen nicht verloren hat und zur Spitzengruppe der Regionalliga Südwest gehört. ... [weiter]
 
Corrochano übernimmt Trier
Vor dem Spiel gegen den FK Pirmasens hat Eintracht Trier seinen neuen Trainer vorgestellt. Der ehemalige Zweitligaprofi Oscar Corrochano soll den aktuellen Tabellenletzten der Regionalliga Südwest zurück in die Erfolgsspur bringen. ... [weiter]
 
Ausschreitungen überschatten Südwest-Derby
Der 1. FC Saarbrücken hat das Derby gegen Eintracht Trier in Völklingen mit 3:1 für sich entschieden. Überschattet wurde die Partie aber von Ausschreitungen vor, während und nach der Begegnung. Im ersten Durchgang musste das Spiel sogar unterbrochen werden. ... [weiter]
 
Trier und Trainer Rubeck trennen sich
Einen Tag nach der 0:1-Niederlage bei Wormatia Worms haben sich Eintracht Trier und Cheftrainer Peter Rubeck mit sofortiger Wirkung im gegenseitigen Einvernehmen getrennt. Der bis 30. Juni 2018 laufende Vertrag des 54-Jährigen wurde vorzeitig aufgelöst. Dies teilte der Südwest-Regionalligist auf seiner Homepage mit. ... [weiter]
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 17 15 38
 
2 19 11 36
 
3 19 22 34
 
4 19 9 33
 
5 19 9 33
 
6 19 16 29
 
7 19 -2 28
 
8 19 1 27
 
9 19 -1 25
 
10 19 -9 25
 
11 19 1 24
 
12 19 -2 24
 
13 19 0 23
 
14 19 -8 20
 
15 19 -6 19
 
16 19 -6 19
 
17 19 -16 18
 
18 19 -18 16
 
19 18 -16 14

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun