Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
ZFC Meuselwitz

ZFC Meuselwitz

4
:
0

Halbzeitstand
2:0
Berliner AK 07

Berliner AK 07


Spielinfos

Anstoß: So. 15.10.2017 13:30, 11. Spieltag - Regionalliga Nordost
ZFC Meuselwitz   Berliner AK 07
6 Platz 8
17 Punkte 15
1,55 Punkte/Spiel 1,36
20:15 Tore 18:20
1,82:1,36 Tore/Spiel 1,64:1,82
BILANZ
1 Siege 9
1 Unentschieden 1
9 Niederlagen 1
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

ZFC Meuselwitz - Vereinsnews

Vertragsauflösung: Jeschke verlässt Meuselwitz
Der Vertrag zwischen Erich Jescke und dem ZFC Meuselwitz wurde mit sofortiger Wirkung aufgehoben. Der 20-Jährige schließt sich nun Oberliga-Aufsteiger VfB 1921 Krieschow an. Jesche wechselte erst in diesem Sommer nach Meuselwitz. ... [weiter]
 
Meyer hält Cottbus' fünften Sieg fest
Energie Cottbus hat in der Regionalliga Nordost einen Start nach Maß hingelegt: fünf Spiele, fünf Siege. Gegen den ZFC Meuselwitz hielt am Ende Torhüter Alexander Meyer das 1:0 fest. Es war das letzte Spiel für den Keeper vor seinem Wechsel zum VfB Stuttgart. ... [zum Video]
 
Sechs RB-Tore: Keita treibt an, Bernardo mit Eigenwerbung
RB Leipzig hat in der Vorbereitung auf die neue Saison den nächsten standesgemäßen Erfolg gefeiert: Die Mannschaft von Trainer Ralph Hasenhüttl ließ Regionalligist Meuselwitz beim 6:0 keine Chance. Vor der Pause tat sich der Vizemeister allerdings schwer, wurde fast ausschließlich von Keita angetrieben. Nach dem Wechsel betrieb speziell Bernardo ordentlich Eigenwerbung. ... [weiter]

Berliner AK 07 - Vereinsnews

Staakens sensationelle Aufholjagd
Trotz 0:2-Rückstand: Im Berliner U-19-Duell drehen die Gastgeber vom SC Staaken die verloren geglaubte Partie gegen den Berliner Athletik Klub und gewinnen schließlich mit 3:2. ... [zum Video]
 
Pokal-Überraschung - Berliner AK verliert gegen Landesligist
In der zweiten Runde des Berliner Pokals konnte sich der 1. FC Wilmersdorf gegen den hoch favorisierten Regionalligisten Berliner AK 07 mit 3:1 durchsetzen. Damit sorgte der Landesligist für eine faustdicke Überraschung. Vor allem in der Anfangsphase waren die Wilmersdorfer heiß und lagen schon nach zwölf Minuten mit 2:0 in Führung. ... [zum Video]
 
Mit einem 1:0-Sieg beim Berliner AK hat Energie Cottbus seine Siegesserie am vergangenen Wochenende fortgesetzt und den achten Dreier im achten Spiel eingefahren. Nach dem Spiel beschäftige FCE-Trainer Claus-Dieter Wollitz aber nicht nur die Leistung seiner Mannschaft, sondern auch der Stadionsprecher des Gegners. Dieser hatte die Gäste vor dem Spiel als "Söldner" bezeichnet - und verlor nun seinen Job. ... [weiter]
 
Nach zwei Spielen: Becken verlässt Wuppertal
Pierre Becken verlässt den Wuppertaler SV nach zwei Spielen und wechselt zum Berliner AK. Der Defensivmann kam erst in der laufenden Sommertransferphase nach Wuppertal. Aufgrund seines Veränderungswunsches ließ der West-Regionalligist ihn frühzeitig nach Berlin weiterziehen. Über die Ablösesumme für den 29-Jährigen wurde Stillschweigen vereinbart. ... [weiter]
 
Das ging schnell: Becken vom WSV zum BAK
Pierre Becken wechselte erst im Sommer von Wacker Nordhausen zum Wuppertaler SV. Nach nur zwei Ligaspielen ist er nun schon wieder weg: Der 29-Jährige wechselt in die Nordost- Staffel zurück und schließt sich dem Berliner AK an. Über die Modalitäten wurde Stillschweigen vereinbart. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 11 30 31
 
2 11 14 22
 
3 11 9 20
 
4 11 8 19
 
5 11 8 19
 
6 11 5 17
 
7 11 1 16
 
8 11 -2 15
 
9 11 -2 15
 
10 11 -1 14
 
11 11 -2 14
 
12 11 -4 13
 
13 11 -6 13
 
14 11 -9 13
 
15 11 -11 11
 
16 11 -6 9
 
17 11 -14 5
 
18 11 -18 4

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun