Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
FSV Zwickau

FSV Zwickau

1
:
0

Halbzeitstand
0:0
1. FC Lok Leipzig

1. FC Lok Leipzig


Spielinfos

Anstoß: Sa. 22.09.2012 13:30, 5. Spieltag - Regionalliga Nordost
Stadion: Stadion Zwickau, Zwickau
FSV Zwickau   1. FC Lok Leipzig
6 Platz 14
7 Punkte 3
1,75 Punkte/Spiel 0,60
5:1 Tore 4:7
1,25:0,25 Tore/Spiel 0,80:1,40
BILANZ
3 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 3
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FSV Zwickau - Vereinsnews

Schindler und Co. siegen klar gegen Zwickau
Holstein Kiel bleibt auch im dritten Heimspiel ungeschlagen. Die "Störche" setzten sich gegen die "Schwäne" aus Zwickau letztlich verdient mit 3:0 durch. In der ersten Halbzeit boten beide Teams Sommerfußball, in Durchgang zwei drehten die Gastgeber auf und zeigten dem Aufsteiger die Grenzen auf. ... [weiter]
 
Simulieren Sie die Saison: Wer steigt auf? Wer muss runter?
Es geht wieder los: Die dritte Liga ist in die Saison 2016/17 gestartet. Wer spielt oben mit? Wer muss zittern? Rechnen Sie jetzt die 3. Liga durch - im kicker-Tabellenrechner. ... [weiter]
 
Zwickau scheitert knapp: Ziegner
Der FSV Zwickau hatte sich am Pokalabend gegen den Hamburger SV nicht so präsentiert wie gewünscht - am Ende ging die Partie mit 0:1 verloren. Nach einem individuellen Fehler nutzte HSV-Neuzugang Alen Halilovic eiskalt seine Chance und schlenzte den Ball gekonnt ins linke Toreck. Auf der Pressekonferenz im Anschluss zeigte sich FSV-Coach Torsten Ziegner enttäuscht vom mäßig umgesetzten Matchplan. ... [weiter]
 
Halilovic zeigt gleich seine ganze Klasse
Anders als noch im Vorjahr hat der Hamburger SV die 1. Runde im DFB-Pokal erfolgreich überstanden. Beim Drittliga-Aufsteiger Zwickau gewann die Mannschaft von Bruno Labbadia mit 1:0. Erst Joker Halilovic brachte die Rothosen auf die Siegerstraße, nachdem eine sehr dominante erste Hälfte noch torlos zu Ende gegangen war. Dem Neuzugang der Hamburger ist durch sein erstes Pflichtspieltor auch ein Eintrag in die Geschichtsbücher sicher. ... [weiter]
 
In den vergangenen Jahren trug der FSV Zwickau seine Heimspiele im Sportforum Sojus 31 aus. Nun bezieht der Drittligist seine neue Heimat. Am Montagabend (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) trifft die Elf von Trainer Torsten Ziegner in der neuen Spielstätte auf den Hamburger SV. Der Coach spricht voller Vorfreude davon, "endlich wieder eine Heimat gefunden" zu haben. Und Angreifer Ronny König kündigt an: Der HSV wird sich in Zwickau strecken müssen. ... [weiter]
 
 
 
 
 

1. FC Lok Leipzig - Vereinsnews

Die Lok dampft unaufhaltsam voran
"Es fühlt sich wie ein Traum an", sagt Markus Krug und lacht. Der Kapitän des 1. FC Lokomotive Leipzig hat auch allen Grund zum Lachen, denn seiner Mannschaft gelangen als Aufsteiger in den ersten vier Spielen in der Regionalliga Nordost drei Siege und ein Unentschieden. Dabei waren die Gegner nicht gerade Laufkundschaft. ... [weiter]
 
Lok Leipzig muss
Eine herbe 0:5-Niederlage gegen Viktoria Köln hatte Regionalliga-Aufsteiger Lok Leipzig vergangenen Mittwoch seine Saisoneröffnung verhagelt. Als "eine Nummer zu groß" bezeichnete Cheftrainer Heiko Scholz den Gegner im Anschluss an die Partie. Während der West-Regionalligist in seiner Staffel als Aufstiegskandidat gehandelt wird, geht es für die Sachsen zunächst einmal darum, sich schnellstmöglich in der 4. Liga zu akklimatisieren. Der 50-jährige Fußballlehrer sieht indes keinen Grund für eine schon vor Saisonstart aufkommende Unruhe im Umfeld des Vereins, der auch abseits des Spielgeschehens unter Hochdruck an seiner Zukunft bastelt. ... [weiter]
 
RL Nordost: Jena eröffnet beim ZFC - Lok gleich gegen Energie
Drei Wochen vor dem Ligastart wurde der Spielplan der Regionalliga Nordost veröffentlicht. Gestartet wird die Saison 2016/17 am 29. Juli mit dem Duell von ZFC Meuselwitz mit Carl Zeiss Jena. Direkt zum Auftakt kommt es auch zum Aufeinandertreffen der beiden Zweitvertretungen der Nordost-Staffel: RB Leipzig empfängt Hertha BSC. RB-Lokalrivale und Aufsteiger Lok Leipzig startet mit einem Heimspiel gegen Absteiger Energie Cottbus. Zum Leipziger Stadtduell wird es am 6. Spieltag kommen. ... [weiter]
 
Georgi wechselt zu Lok Leipzig
Dem 1. FC Lokomotive Leipzig ist es gelungen, einen Neuzugang für die Außenbahnen zu verpflichten. Der 28-jährige Maik Georgi wechselt von Wacker Nordhausen zum Leipziger Traditionsverein und bringt reichlich Regionalliga-Erfahrung mit. ... [weiter]
 
Lok Leipzigs Plan: Bis 2020 in die 3. Liga
Standesgemäß, mit einem fulminanten 5:2-Heimerfolg über den FSV Barleben, hat der 1. FC Lok Leipzig am vergangenen Wochenende seine Spielzeit in der NOFV-Oberliga Süd abgeschlossen - die Meisterschaft und der damit verbundene Aufstieg des einstigen Europapokalfinalisten in die Regionalliga Nordost standen gleichwohl schon seit Ende Mai fest. Dort soll mit dem eingespielten Team der abgelaufenen Saison erst einmal der Klassenerhalt im Fokus stehen, auf längere Sicht zeigen sich die Sachsen aber ambitionierter. ... [weiter]
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 5 8 13
 
2 5 5 11
 
3 5 5 9
 
4 4 2 8
 
5 5 0 8
 
6 4 4 7
 
7 5 1 7
 
8 5 -1 7
 
9 5 -6 7
 
10 5 0 6
 
11 5 0 5
 
12 5 -2 4
 
13 5 -4 4
 
14 5 -3 3
 
15 5 -4 3
 
16 5 -5 3