Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Germania Halberstadt

 - 

FSV Zwickau

 
Germania Halberstadt

0:0 (0:0)

FSV Zwickau
Seite versenden

Germania Halberstadt
FSV Zwickau
1.
15.
30.
45.
46.
60.
75.
90.

Spielinfos

Anstoß: Mi. 22.05.2013 18:30, 22. Spieltag - Regionalliga Nordost
Stadion: Friedensstadion, Halberstadt
Germania Halberstadt   FSV Zwickau
8 Platz 2
24 Punkte 31
1,50 Punkte/Spiel 1,82
18:19 Tore 26:6
1,13:1,19 Tore/Spiel 1,53:0,35
BILANZ
2 Siege 1
2 Unentschieden 2
1 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Germania HalberstadtGermania Halberstadt - Vereinsnews

Spekulationen um Coach Hollerieths Aus
In der Regionalliga Nordost gab es diese Saison bisher sechs Trainerentlassungen. Am Freitag folgte die siebte: Germania Halberstadt entließ einen Tag vor dem Auswärtsspiel gegen den FSV Zwickau (2:1) seinen Chefcoach Achim Hollerieth. Am Samstag saß Co-Trainer Enrico Gerlach gemeinsam mit dem Sportlichen Leiter Stephan Grabinsk auf der Trainerbank. Die Gründe für das Aus von Hollerieth bleiben allerdings teilweise im Dunkeln und lassen Raum für Spekulationen.... [weiter]
 
Hollerieth:
Der Saisonstart ist Germania Halberstadt in der Regionalliga Nordost nicht gerade gelungen. Nach sieben Spielen stehen lediglich vier Punkte zu Buche. Damit liegt die Elf von Cheftrainer Achim Hollerieth auf dem letzten Tabellenplatz. Bevor es am Sonntag (13.30 Uhr) im wichtigen Spiel gegen Viktoria Berlin um Punkte geht, spricht der Übungsleiter im Interview über den Umbruch im Sommer, die konkreten Defizite seiner Mannschaft und über das Saisonziel. ... [weiter]

FSV ZwickauFSV Zwickau - Vereinsnews

Unger - die Bank im FSV-Tor
Nach neun Spieltagen in der Regionalliga Nordost führt der FSV Zwickau das Feld an. Dass die Elf von Coach Torsten Ziegner an erster Stelle des Tableaus zu finden ist, liegt in erster Linie an der starken Defensivarbeit der Mannschaft. Zwickau hat erst zwei Gegentore hinnehmen müssen. Dies ist auch ein Verdienst des überzeugenden Schlussmanns Marian Unger. ... [weiter]
 
Hentschels Plan geht voll auf
Erst zwei Gegentore hatte der FSV Zwickau vor dem Topspiel der Regionalliga Nordost kassiert, Gegner Bautzen nur deren drei. In den 90 Minuten hielten sich beide Defensivreihen schadlos. Budissas Chefcoach Thomas Hentschel konnte mit dem Unentschieden sehr gut leben. Hinterher freute sich der Trainer: "Vor allem das Abwehrverhalten war überzeugend." Durch das torlose Remis bleibt seine Mannschaft der Minimalist der Liga. ... [weiter]
 
Hentschel:
Der Neuling Budissa Bautzen liegt nach dem 7. Spieltag in der Regionalliga Nordost auf einem hervorragenden zweiten Tabellenplatz. Im Spitzenspiel am Sonntag (13.30 Uhr) gegen den FSV Zwickau treffen nun die beiden besten Abwehrreihen der gesamten Liga aufeinander. Die Zweitplatzierten Spreestädter wollen gegen den Tabellenführer aus Zwickau zum fünften Mal in Folge ungeschlagen bleiben. Bautzen-Coach Thomas Hentschel freut sich derweil schon auf das Match und will mit seiner Elf für eine Überraschung sorgen. ... [weiter]
 
 
 
 
25.11.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 29 43 71
 
2 29 23 55
 
3 29 30 52
 
4 29 19 52
 
5 29 1 44
 
6 29 5 43
 
7 29 -8 42
 
8 29 4 40
 
9 29 -2 38
 
10 29 -6 35
 
11 29 -5 33
 
12 29 -9 29
 
13 29 -10 28
 
14 29 -14 25
 
15 29 -24 20
 
16 29 -47 13
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -