Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
TSG Neustrelitz

TSG Neustrelitz

2
:
3

Halbzeitstand
1:2
Carl Zeiss Jena

Carl Zeiss Jena


Spielinfos

Anstoß: Mi. 10.04.2013 17:30, 20. Spieltag - Regionalliga Nordost
Stadion: Parkstadion, Neustrelitz
TSG Neustrelitz   Carl Zeiss Jena
10 Platz 3
16 Punkte 30
1,14 Punkte/Spiel 2,00
13:14 Tore 21:9
0,93:1,00 Tore/Spiel 1,40:0,60
BILANZ
0 Siege 5
3 Unentschieden 3
5 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

TSG NeustrelitzTSG Neustrelitz - Vereinsnews

Petersen:
Eine Partie steht für die TSG Neustrelitz nach dem 3:1-Sieg im letzten Heimspiel der Saison über Absteiger Optik Rathenow noch in der Regionalliga Nordost aus. Im Vordergrund stehen aber schon längst die Planungen für die kommende Saison. Nach der geklärten Trainerfrage - Benjamin Duray wird die Nachfolge des scheidenden Coachs Andreas Petersen antreten - gab es nun weitere Personalien zu vermelden. Petersen bedankte sich indes noch einmal bei dem Verein für die gemeinsame Zeit. ... [weiter]
 
Neustrelitz:
Der 1:0-Erfolg am Samstag im heimischen Parkstadion gegen den ZFC Meuselwitz bedeutete für die TSG Neustrelitz nun auch rechnerisch den Klassenerhalt in der Regionalliga Nordost. Dass im Verein jedoch schon seit längerem im Hintergrund an den Plänen für die Zukunft gefeilt wird, war spätestens mit dem Bekanntwerden des Abschieds von Trainer Andreas Petersen ersichtlich, den es nach der Saison zurück nach Halberstadt zieht. Sein Nachfolger steht nun fest: Mit Benjamin Duray, zuvor Co-Trainer beim Drittligisten Hallescher FC, will TSG-Präsident Hauke Runge "gemeinsam ein neues Kapitel aufschlagen". ... [weiter]
 
Petersen wechselt von Neustrelitz nach Halberstadt
Andreas Petersen kehrt im Sommer an seine alte Wirkungsstätte zurück: Der Vater von Freiburg-Torjäger Nils verlässt die TSG Neustrelitz und kehrt zu Germania Halberstadt zurück, das er schon in den Jahren 2007 bis 2012 gecoacht hatte. ... [weiter]
 
Von Walsleben-Schied: Mit Erstliga-Erfahrung nach Dassendorf
Mit 58 Punkten führt die TuS Dassendorf derzeit die Oberliga Hamburg an und könnte im Sommer an der Relegation zur Regionalliga Nord teilnehmen. Schlagzeilen machte der Klub am Wochenende aber nicht wegen des sportlichen Abschneidens, sondern weil der TuS einen namhaften Transfer bekanntgeben konnten: Marcel von Walsleben-Schied wird ab Sommer für die Schleswig-Holsteiner auflaufen. ... [weiter]
 
Private Gründe: Petersen hört im Sommer auf
Seit dem 29. Oktober ist Andreas Petersen Trainer des Regionalligisten Neustrelitz. Doch seinen im Sommer auslaufenden Vertrag wird er aus privaten Gründen nicht verlängern. Die Verantwortlichen des Klubs können diese Entscheidung durchaus nachvollziehen. ... [weiter]
 

Carl Zeiss JenaCarl Zeiss Jena - Vereinsnews

BFC-Coach Stratos erwartet einen
Am Mittwochabend treffen mit dem FC Carl Zeiss Jena und dem BFC Dynamo zwei Traditionsklubs zur Neuauflage des "ewigen Oberliga-Duells", wie der FCC die Partie bewirbt, aufeinander. In der aktuellen Spielzeit waren beide Verein mit Ambitionen gestartet, stehen aktuell aber mit 45 Punkten 13 Zähler hinter Spitzenreiter FSV Zwickau. Während BFC-Coach Thomas Stratos mit der mangelnden Chancenauswertung, aber auch der defensiven Stabilität hadert, setzt Jena-Trainer Volkan Uluc seine Abschiedstour fort. ... [weiter]
 
Zimmermann übernimmt den Carl Zeiss ab Sommer
Mit elf Punkten Rückstand hat der FC Carl Zeiss Jena nur noch Außenseiterchancen im Aufstiegsrennen der Regionalliga Nordost. In der kommenden Saison können die Thüringer einen neuen Anlauf nehmen. Betreut wird der FCC dann allerdings von einem neuen Trainer. Wie der Regionalligist am Dienstag mitteilte, übernimmt im Sommer Mark Zimmermann das Traineramt bei den Thüringern. Der 42-Jährige coachte bisher das U-19-Bundesligateam des FCC. ... [weiter]
 
In Jena wird frühestens 2018 gebaut
Der FC Carl Zeiss Jena will sein Stadion in eine reine Fußballarena umbauen. Bis es soweit ist, wird jedoch noch geraume Zeit ins Land ziehen. Denn die Stadt Jena hat den Bebauungsplan überarbeitet, um das neue Ernst-Abbe-Sportfeld besser betreiben zu können. Der Bau beginnt damit frühestens 2018. ... [weiter]
 
Einigung mit Uluc - vorerst Ruhe bei Carl Zeiss Jena
Der FC Carl Zeiss Jena hat die internen Streitigkeiten beigelegt - wenigstens vorübergehend. Zwar wurde die Vertragsverlängerung mit Trainer Volkan Uluc bis 2017 für ungültig erklärt. Doch der Coach, der zuletzt mit Kritik an der Vereinsführung an die Öffentlichkeit gegangen war, darf zumindest bis zum Saisonende weitermachen. ... [weiter]
 
Es brodelt bei Carl Zeiss Jena - Lindemann legt Ämter nieder
Der FC Carl Zeiss befindet sich sportlich und vereinspolitisch in einer heiklen Lage. Nach der vierten Niederlage in Folge beim schwachen Spiel gegen den ZFC Meuselwitz (Ergebnis: 0:2) hat der FCC kaum noch Chancen auf den Aufstieg. Wegen des Streits mit Investor Roland Duchatelet hat nun Lutz Lindemann seine Ämter als Geschäftsführer und Sportlicher Leiter niedergelegt. ... [weiter]
 
26.05.16
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 22 29 54
 
2 18 13 35
 
3 19 20 33
 
4 19 -5 30
 
5 19 6 29
 
6 19 2 27
 
7 20 2 27
 
8 18 6 25
 
9 17 -1 25
 
10 18 -3 22
 
11 19 -11 19
 
12 20 -6 18
 
13 18 -6 17
 
14 19 -10 17
 
15 18 -6 15
 
16 17 -30 6