Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

RasenBallsport Leipzig

 - 

Carl Zeiss Jena

 
RasenBallsport Leipzig

1:1 (0:0)

Carl Zeiss Jena
Seite versenden

RasenBallsport Leipzig
Carl Zeiss Jena
1.
15.
30.
45.
46.
60.
75.
90.



Spielinfos

Anstoß: So. 02.12.2012 13:30, 14. Spieltag - Regionalliga Nordost
Stadion: Red Bull Arena, Leipzig
RasenBallsport Leipzig   Carl Zeiss Jena
1 Platz 2
36 Punkte 27
2,57 Punkte/Spiel 1,93
35:11 Tore 19:9
2,50:0,79 Tore/Spiel 1,36:0,64
BILANZ
1 Siege 0
1 Unentschieden 1
0 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

RasenBallsport LeipzigRasenBallsport Leipzig - Vereinsnews

Groß glänzt für den FCI - FCK schlägt den MSV
Ingolstadt ist seiner Favoritenrolle gerecht geworden und hat Drittligist Unterhaching in einem Testspiel am Freitagnachmittag mit 5:0 in die Schranken gewiesen. Der 1. FC Heidenheim besiegte derweil die Stuttgarter Kickers mit 2:1. Am Abend trennte sich RB Leipzig remis von Udine, der 1. FC Kaiserslautern gewann klar in Duisburg, Sandhausen dagegen nur knapp. ... [weiter]
 
Auf einer Mitgliederversammlung der Deutschen Fußball-Liga (DFL) sprachen Geschäftsführer Christian Seifert und Co. unter anderem auch über die Anfeindungen gegen Zweitliga-Aufsteiger RasenBallsport Leipzig. Die Profi-Klubs haben sich zu einer Solidarisierung mit den Sachsen entschlossen, ohne dabei konkrete Maßnahmen zu nennen. ... [weiter]
 
Beierlorzer stellt die Mentalität infrage
Ein klein wenig Hoffnung hegte RB Leipzig noch, auch Interimstrainer Achim Beierlorzer machte daraus keinen Hehl. Nach der Partie in Heidenheim ist aber klar: Die Sachsen werden ein weiteres Jahr in der 2. Liga spielen und nicht ins Oberhaus durchmarschieren. Nach dem 0:1 in der Voith-Arena ging Beierlorzer erstmals hart ins Gericht mit seiner Elf. ... [weiter]
 
Niederlechner beendet Heidenheimer Heimfluch
Aufatmen beim 1. FC Heidenheim: Im Aufsteiger-Duell setzten sich die Ostalbstädter gegen RB Leipzig am Ende nicht unverdient mit 1:0 durch. Hauptprotagonist war FCH-Angreifer Niederlechner, der früh vergab, dann aber zum Matchwinner avancierte. Nach vier Heimpleiten in Folge kann die Elf von Coach Frank Schmidt doch noch zuhause gewinnen. Für RB, das allen voran im zweiten Durchgang enttäuschte, ist der Traum vom Oberhaus wohl endgültig beendet. ... [weiter]
 
Bringt Beierlorzer die
Sportdirektor Ralf Rangnick hatte den Aufstieg in die Bundesliga zwar schon ad acta gelegt, doch Interimscoach Achim Beierlorzer bewahrt sich noch einen letzten Funken Hoffnung. Soll es mit dem Unternehmen Durchmarsch doch noch klappen, so ist nun jede Partie ein Endspiel für RB Leipzig. So auch das Duell am Sonntag (LIVE! ab 13.30 Uhr bei kicker.de) bei Mitaufsteiger Heidenheim. Gute Nachrichten gibt es derweil von Ersatzkeeper Benjamin Bellot. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Carl Zeiss JenaCarl Zeiss Jena - Vereinsnews

Jenas Schmidt muss operiert werden
Tino Schmidt hat sich bei der 1:2-Auswärtsniederlage des FC Carl Zeiss Jena im Regionalligaspiel beim VfB Germania Halberstadt eine Gesichtsverletzung zugezogen, weshalb sich der 21-Jährige einer Operation unterziehen muss. ... [weiter]
 
Carl Zeiss: Jugendlicher Schwung nach oben?
Noch lebt der Traum von der 3. Liga bei Carl Zeiss Jena, Mut dafür machen sieben Punkte aus drei Spielen im neuen Jahr. Angesichts von sieben Zählern Rückstand auf Spitzenreiter Zwickau warten richtungsweisende Partien - der Spielplan dürfte bei den Thüringern aber Optimismus verbreiten. ... [weiter]
 
Jenas Lindemann:
Hinter den Erwartungen zurückgeblieben: Der Präsident von Carl Zeiss Jena, Lutz Lindemann, spricht im Interview mit dem kicker über die Mitgliederversammlung bei den Thüringern, eigene Fehler des 65-Jährigen, notwendige Geduld und dem Trainer Volkan Uluc. ... [weiter]
 
Quintett hofft auf Neustart im Nordosten
Den größten Teil der bisherigen Saison verbrachten die Spieler nach schweren Verletzungen tatenlos auf der Tribüne. Nun hoffen Chris­toph Rischker, Alexander Hettich, Enes Uzun, Taku Ishihara und Murat Doymus auf den Neustart in der Regionalliga Nordost. Dabei sind alle Akteure unterschiedlich weit, auf dem Weg zur Rückkehr. ... [weiter]
 
Operation! Lange Pause für Jenas Giebel
Bittere Nachricht für Regionalligist Carl-Zeiss Jena. Rechtsverteidiger Florian Giebel plagt sich seit geraumer Zeit mit einer Handverletzung herum. Wie nun bekannt wurde, zog sich der 20-Jährige einen Kahnbeinbruch im linken Handgelenk zu und muss erneut operiert werden. Ihm drohen mehrere Monate Pause. Neu-Coach Volkan Uluc muss indes auch auf vier weitere Spieler im Training verzichten. ... [weiter]
 
 
31.03.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 14 24 36
 
2 14 10 27
 
3 13 17 25
 
4 14 -4 23
 
5 14 3 22
 
6 14 5 21
 
7 14 -4 20
 
8 13 2 16
 
9 13 0 16
 
10 13 -4 15
 
11 13 -1 13
 
12 13 -5 13
 
13 14 -9 13
 
14 13 -6 12
 
15 13 -6 10
 
16 14 -22 6
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -