Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

RasenBallsport Leipzig

 - 

Energie Cottbus II

 
RasenBallsport Leipzig

3:0 (2:0)

Energie Cottbus II
Seite versenden

RasenBallsport Leipzig
Energie Cottbus II
1.
15.
30.
45.


46.
60.
75.
90.


Spielinfos

Anstoß: Fr. 16.11.2012 19:00, 12. Spieltag - Regionalliga Nordost
Stadion: Red Bull Arena, Leipzig
RasenBallsport Leipzig   Energie Cottbus II
1 Platz 15
32 Punkte 9
2,67 Punkte/Spiel 0,75
33:10 Tore 13:19
2,75:0,83 Tore/Spiel 1,08:1,58
BILANZ
2 Siege 0
0 Unentschieden 0
0 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

RasenBallsport LeipzigRasenBallsport Leipzig - Vereinsnews

Auf einer Mitgliederversammlung der Deutschen Fußball-Liga (DFL) sprachen Geschäftsführer Christian Seifert und Co. unter anderem auch über die Anfeindungen gegen Zweitliga-Aufsteiger RasenBallsport Leipzig. Die Profi-Klubs haben sich zu einer Solidarisierung mit den Sachsen entschlossen, ohne dabei konkrete Maßnahmen zu nennen. ... [weiter]
 
Beierlorzer stellt die Mentalität infrage
Ein klein wenig Hoffnung hegte RB Leipzig noch, auch Interimstrainer Achim Beierlorzer machte daraus keinen Hehl. Nach der Partie in Heidenheim ist aber klar: Die Sachsen werden ein weiteres Jahr in der 2. Liga spielen und nicht ins Oberhaus durchmarschieren. Nach dem 0:1 in der Voith-Arena ging Beierlorzer erstmals hart ins Gericht mit seiner Elf. ... [weiter]
 
Niederlechner beendet Heidenheimer Heimfluch
Aufatmen beim 1. FC Heidenheim: Im Aufsteiger-Duell setzten sich die Ostalbstädter gegen RB Leipzig am Ende nicht unverdient mit 1:0 durch. Hauptprotagonist war FCH-Angreifer Niederlechner, der früh vergab, dann aber zum Matchwinner avancierte. Nach vier Heimpleiten in Folge kann die Elf von Coach Frank Schmidt doch noch zuhause gewinnen. Für RB, das allen voran im zweiten Durchgang enttäuschte, ist der Traum vom Oberhaus wohl endgültig beendet. ... [weiter]
 
Bringt Beierlorzer die
Sportdirektor Ralf Rangnick hatte den Aufstieg in die Bundesliga zwar schon ad acta gelegt, doch Interimscoach Achim Beierlorzer bewahrt sich noch einen letzten Funken Hoffnung. Soll es mit dem Unternehmen Durchmarsch doch noch klappen, so ist nun jede Partie ein Endspiel für RB Leipzig. So auch das Duell am Sonntag (LIVE! ab 13.30 Uhr bei kicker.de) bei Mitaufsteiger Heidenheim. Gute Nachrichten gibt es derweil von Ersatzkeeper Benjamin Bellot. ... [weiter]
 
Leipziger Nervensägen: Die Hoffnung lebt
Den Schlitterstart ins neue Jahr hat RasenBallsport Leipzig inzwischen ad acta gelegt. Nach dem 3:1-Erfolg gegen Fortuna Düsseldorf konnte das Team von Interimscoach Achim Beierlorzer an den Rheinländern vorbeiziehen und hat die Aufstiegsränge - wenn auch noch mit acht Punkten Rückstand - wieder im erweiterten Blickfeld. ... [weiter]
 
 
 
 
 
27.03.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 12 23 32
 
2 12 18 25
 
3 12 9 23
 
4 12 5 21
 
5 12 3 17
 
6 12 -3 17
 
7 12 -7 17
 
8 12 3 16
 
9 12 2 16
 
10 12 -1 12
 
11 12 -5 12
 
12 12 -7 12
 
13 12 -6 11
 
14 12 -9 10
 
15 12 -6 9
 
16 12 -19 6
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -