Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Germania Halberstadt

Germania Halberstadt

0
:
0

Halbzeitstand
0:0
1. FC Lok Leipzig

1. FC Lok Leipzig


Spielinfos

Anstoß: Sa. 17.11.2012 13:30, 12. Spieltag - Regionalliga Nordost
Stadion: Friedensstadion, Halberstadt
Germania Halberstadt   1. FC Lok Leipzig
6 Platz 14
17 Punkte 10
1,42 Punkte/Spiel 0,83
11:14 Tore 9:18
0,92:1,17 Tore/Spiel 0,75:1,50
BILANZ
1 Siege 0
3 Unentschieden 3
0 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Germania Halberstadt - Vereinsnews

Aubele ist Rostocks erster Neuzugang
Der FC Hansa Rostock hat erstmals auf dem Transfermarkt zugeschlagen: Wie der Verein am Montag bekannt gab, wechselt Torhüter Samuel Aubele von Regionalligaabsteiger Germania Halberstadt an die Ostsee, wo er bereits am Freitag einen Einjahresvertrag unterschrieb. Der Verein setzte damit seine Ankündigung um, nach den Abgängen der beiden Keeper Johannes Brinkies und Robin Schröder noch einen Mann für den Platz zwischen den Pfosten holen zu wollen. ... [weiter]
 
Erfurts Debütant Twardzik geht
Zum Abschluss gab Patrik Twardzik beim 3:0-Sieg in Kiel noch sein Drittligadebüt im Trikot von Rot-Weiß Erfurt. Verlassen wird er den Klub dennoch: Schon in der Vorwoche war er verabschiedet worden. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Ganz Halberstadt hofft auf Neustrelitzer Schützenhilfe
Zwei Spieltage vor Saisonschluss steckt der VfB Germania Halberstadt noch voll im Abstiegskampf der Regionalliga Nordost. Auch wenn die genaue Anzahl der Absteiger noch gar nicht feststeht, hofft das Team des scheidenden Trainers Thomas Waldow auf die Schützenhilfe des Coachs für die kommende Saison, Neustrelitz' Andreas Petersen. Doch nicht nur Waldow verlässt Germania nach der Saison, auch die bevorstehende Trennung von Sportdirektor Stephan Grabinski wurde nun bekannt. ... [weiter]
 
Erfurt plant ohne Büchel
Torhüter Paul Büchel verlässt Rot-Weiß Erfurt. Offiziell wurde der Schlussmann im Rahmen der Ligapartie gegen Cottbus (0:1) verabschiedet. ... [Alle Transfermeldungen]

1. FC Lok Leipzig - Vereinsnews

Lok Leipzig muss
Eine herbe 0:5-Niederlage gegen Viktoria Köln hatte Regionalliga-Aufsteiger Lok Leipzig vergangenen Mittwoch seine Saisoneröffnung verhagelt. Als "eine Nummer zu groß" bezeichnete Cheftrainer Heiko Scholz den Gegner im Anschluss an die Partie. Während der West-Regionalligist in seiner Staffel als Aufstiegskandidat gehandelt wird, geht es für die Sachsen zunächst einmal darum, sich schnellstmöglich in der 4. Liga zu akklimatisieren. Der 50-jährige Fußballlehrer sieht indes keinen Grund für eine schon vor Saisonstart aufkommende Unruhe im Umfeld des Vereins, der auch abseits des Spielgeschehens unter Hochdruck an seiner Zukunft bastelt. ... [weiter]
 
RL Nordost: Jena eröffnet beim ZFC - Lok gleich gegen Energie
Drei Wochen vor dem Ligastart wurde der Spielplan der Regionalliga Nordost veröffentlicht. Gestartet wird die Saison 2016/17 am 29. Juli mit dem Duell von ZFC Meuselwitz mit Carl Zeiss Jena. Direkt zum Auftakt kommt es auch zum Aufeinandertreffen der beiden Zweitvertretungen der Nordost-Staffel: RB Leipzig empfängt Hertha BSC. RB-Lokalrivale und Aufsteiger Lok Leipzig startet mit einem Heimspiel gegen Absteiger Energie Cottbus. Zum Leipziger Stadtduell wird es am 6. Spieltag kommen. ... [weiter]
 
Georgi wechselt zu Lok Leipzig
Dem 1. FC Lokomotive Leipzig ist es gelungen, einen Neuzugang für die Außenbahnen zu verpflichten. Der 28-jährige Maik Georgi wechselt von Wacker Nordhausen zum Leipziger Traditionsverein und bringt reichlich Regionalliga-Erfahrung mit. ... [weiter]
 
Lok Leipzigs Plan: Bis 2020 in die 3. Liga
Standesgemäß, mit einem fulminanten 5:2-Heimerfolg über den FSV Barleben, hat der 1. FC Lok Leipzig am vergangenen Wochenende seine Spielzeit in der NOFV-Oberliga Süd abgeschlossen - die Meisterschaft und der damit verbundene Aufstieg des einstigen Europapokalfinalisten in die Regionalliga Nordost standen gleichwohl schon seit Ende Mai fest. Dort soll mit dem eingespielten Team der abgelaufenen Saison erst einmal der Klassenerhalt im Fokus stehen, auf längere Sicht zeigen sich die Sachsen aber ambitionierter. ... [weiter]
29.07.16
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 12 23 32
 
2 12 18 25
 
3 12 9 23
 
4 12 5 21
 
5 12 3 17
 
6 12 -3 17
 
7 12 -7 17
 
8 12 3 16
 
9 12 2 16
 
10 12 -1 12
 
11 12 -5 12
 
12 12 -7 12
 
13 12 -6 11
 
14 12 -9 10
 
15 12 -6 9
 
16 12 -19 6