Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Germania Halberstadt

 - 

1. FC Lok Leipzig

 

0:0 (0:0)

Seite versenden

Germania Halberstadt
1. FC Lok Leipzig
1.
15.
30.
45.
46.
60.
75.
90.

Spielinfos

Anstoß: Sa. 17.11.2012 13:30, 12. Spieltag - Regionalliga Nordost
Stadion: Friedensstadion, Halberstadt
Germania Halberstadt   1. FC Lok Leipzig
6 Platz 14
17 Punkte 10
1,42 Punkte/Spiel 0,83
11:14 Tore 9:18
0,92:1,17 Tore/Spiel 0,75:1,50
BILANZ
1 Siege 0
3 Unentschieden 3
0 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Germania Halberstadt - Vereinsnews

Nachdem das erste Spiel unter der Leitung von Achim Hollerieth gegen Auerbach mit 1:3 verloren ging, ist Halberstadt mitten im Abstiegskampf angekommen. Der neue Trainer spricht im kicker-Interview über sein vorzeitiges Engagement bei der Germania, sein Bild der Mannschaft und Angebote von anderen Vereinen. ... [weiter]
 
Nach der sportlichen Talfahrt hat Germania Halberstadt die Reißleine gezogen: Übungsleiter Willi Kronhardt wurde mit sofortiger Wirkung von seinem Amt freigestellt. Eigentlich hatte der 45-Jährige noch einen Vertrag bis zum Saisonende, doch die vierte Niederlage im fünften Spiel hintereinander brachte das Fass zum Überlaufen. Co-Trainer Enrico Gerlach übernimmt übergangsweise. ... [weiter]
 
Mit seinen beiden Kopfballtreffern war Christian Beck der Matchwinner beim Hinspielsieg. Im Rückspiel ging der Führende in der Torjägerliste zwar leer aus, aber dank der Lufthoheit gewann der 1. FC Magdeburg gegen Germania Halberstadt mit 1:0 auch die zweite Auflage des Sachsen-Anhalt-Derbys. Am Rande des Spiels sickerte durch, wer Halberstadts Trainer Willi Kronhardt nach der Saison beerben wird. ... [weiter]
 

1. FC Lok Leipzig - Vereinsnews

Trotz der vermeintlich aussichtslosen Lage hofft der 1.FC Lok Leipzig mit Trainer Heiko Scholz, weiter auf die Klassensicherung. Vor allem wegen der großen finanziellen Probleme der Klubs VFC Plauen und dem SV Babelsberg, die weiter um ihre Lizenz für die Regionalliga zittern müssen. ... [weiter]
 
Vor dem Ostderby gegen Carl Zeiss Jena am Sonntag vermeldet Lokomotive Leipzig zwei Vertragsverlängerungen: Innenverteidiger Markus Krug und Mittelfeldspieler Andy Wendschuch bleiben den Sachsen zwei weitere Jahre erhalten, unabhängig davon, in welcher Liga Leipzig nächste Saison spielt. ... [weiter]
 
Auch nach der 0:2-Nie­derlage in Auerbach sieht Heiko Scholz, Trainer des 1. FC Lok Leipzig, kei­nen Grund, den Kampf um den Klassenerhalt aufzugeben. "Es klingt blöd, aber wenn ich mir die Tabelle anschaue, ist noch alles möglich. Mit zwei Siegen in Folge wäre der Anschluss geschafft. Nun haben wir nichts mehr zu verlie­ren, da niemand mehr nur einen Pfifferling auf uns setzt", sagte der Coach des abstiegsbedrohten Traditionsvereins. ... [weiter]
 
 
18.04.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 12 23 32
 
2 12 18 25
 
3 12 9 23
 
4 12 5 21
 
5 12 3 17
 
6 12 -3 17
 
7 12 -7 17
 
8 12 3 16
 
9 12 2 16
 
10 12 -1 12
 
11 12 -5 12
 
12 12 -7 12
 
13 12 -6 11
 
14 12 -9 10
 
15 12 -6 9
 
16 12 -19 6
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -