Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Carl Zeiss Jena

 - 

VFC Plauen

 
Carl Zeiss Jena

0:0 (0:0)

VFC Plauen
Seite versenden

Carl Zeiss Jena
VFC Plauen
1.
15.
30.
45.
46.
60.
75.
90.




Spielinfos

Anstoß: Fr. 09.11.2012 19:00, 11. Spieltag - Regionalliga Nordost
Stadion: Ernst-Abbe-Sportfeld, Jena
Carl Zeiss Jena   VFC Plauen
3 Platz 13
20 Punkte 10
1,82 Punkte/Spiel 0,91
15:7 Tore 10:16
1,36:0,64 Tore/Spiel 0,91:1,45
BILANZ
3 Siege 0
2 Unentschieden 2
0 Niederlagen 3
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Carl Zeiss JenaCarl Zeiss Jena - Vereinsnews

Jenas Lindemann:
Hinter den Erwartungen zurückgeblieben: Der Präsident von Carl Zeiss Jena, Lutz Lindemann, spricht im Interview mit dem kicker über die Mitgliederversammlung bei den Thüringern, eigene Fehler des 65-Jährigen, notwendige Geduld und dem Trainer Volkan Uluc. ... [weiter]
 
Quintett hofft auf Neustart im Nordosten
Den größten Teil der bisherigen Saison verbrachten die Spieler nach schweren Verletzungen tatenlos auf der Tribüne. Nun hoffen Chris­toph Rischker, Alexander Hettich, Enes Uzun, Taku Ishihara und Murat Doymus auf den Neustart in der Regionalliga Nordost. Dabei sind alle Akteure unterschiedlich weit, auf dem Weg zur Rückkehr. ... [weiter]
 
Operation! Lange Pause für Jenas Giebel
Bittere Nachricht für Regionalligist Carl-Zeiss Jena. Rechtsverteidiger Florian Giebel plagt sich seit geraumer Zeit mit einer Handverletzung herum. Wie nun bekannt wurde, zog sich der 20-Jährige einen Kahnbeinbruch im linken Handgelenk zu und muss erneut operiert werden. Ihm drohen mehrere Monate Pause. Neu-Coach Volkan Uluc muss indes auch auf vier weitere Spieler im Training verzichten. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

VFC PlauenVFC Plauen - Vereinsnews

Wende im Insolvenzfall Plauen: VFC spielt weiter
Eigentlich war alles geregelt: Der von finanziellen Sorgen arg gebeutelte VFC Plauen sollte infolge des Insolvenzverfahrens seinen Spielbetrieb einstellen - so sieht es Paragraph sechs der Spielordnung des nordostdeutschen Fußballverbands vor. Heißt: Plauen müsste seine Mannschaft in der Winterpause aus der Regionalliga Nordost zurückziehen. Jetzt die Wende: Der NOFV hat entschieden, dass der Klub die Saison in der höchsten Amateurliga zu Ende spielen wird, ehe er in die Oberliga absteigt. ... [weiter]
 
Plauen stellt Spielbetrieb ein
Jahrelang kämpfte der VFC Plauen gegen die finanziellen Missstände an. Vergeblich, nach der Insolvenzeröffnung steht der Klub als erster Absteiger der Regionalliga Nordost fest. Das Amtsgericht Chemnitz hat, nach den Worten seines Pressesprechers Marcus Gnad, das Insolvenzverfahren rückwirkend zum 1. Januar 2015 eröffnet. ... [weiter]
 
Hiemisch macht nicht weiter
Der insolvente VFC Plauen muss sich kurzfristig nach einem neuen Trainer umsehen. Auf eigenen Wunsch hin wird Michael Hiemisch den Verein bereits zum 31. Dezember 2014 verlassen und seinen auslaufenden Vertrag nicht verlängern. Wohin der Übungsleiter geht, ist derzeit noch nicht bekannt. ... [weiter]
 
 
 
30.01.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 11 20 29
 
2 11 13 22
 
3 11 8 20
 
4 11 2 18
 
5 11 3 16
 
6 11 3 16
 
7 11 -3 16
 
8 11 -10 14
 
9 11 2 13
 
10 11 0 12
 
11 11 -2 12
 
12 11 -4 12
 
13 11 -6 10
 
14 11 -3 9
 
15 11 -9 9
 
16 11 -14 6
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -