Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

SV Wilhelmshaven

 - 

FC St. Pauli II

 
SV Wilhelmshaven

4:1 (2:0)

FC St. Pauli II
Seite versenden

SV Wilhelmshaven
FC St. Pauli II
1.
15.
30.
45.


46.
60.
75.
90.




Spielinfos

Anstoß: So. 03.02.2013 15:00, 20. Spieltag - Regionalliga Nord
Stadion: Jadestadion, Wilhelmshaven
SV Wilhelmshaven   FC St. Pauli II
13 Platz 15
15 Punkte 15
0,88 Punkte/Spiel 0,88
22:28 Tore 18:47
1,29:1,65 Tore/Spiel 1,06:2,76
BILANZ
2 Siege 2
0 Unentschieden 0
2 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SV WilhelmshavenSV Wilhelmshaven - Vereinsnews

Ibekwe und Scheffler verstärken den TSV
Der TSV Havelse bastelt weiter am Kader für die neue Saison. Der Nord-Regionalligist verpflichtete am Montag Marvin Ibekwe von der Zweitvertretung Eintracht Braunschweigs sowie Tim Scheffler vom SV Wilhelmshaven. Letzterer soll den Kaderplatz von Christoph Beismann einnehmen. ... [weiter]
 
KFC zieht Quartett an Land
Das Personalkarussell des KFC Uerdingen dreht sich weiter: Wie der Regionalligist am Dienstag bekannt gab, schlugen die Krefelder gleich vierfach auf dem Transfermarkt zu: So werden Armand Drevina, Fabio Fahrian, Giacomo Serrone und Felix Schiffer in der kommenden Saison das Trikot des KFC tragen. ... [weiter]
 
Barysch folgt auf Willers - Braun verstärkt die Abwehr
Frank Willers ist aus privaten Gründen als Vorsitzender des VfB Oldenburg zurückgetreten. Der 52-Jährige hatte das Amt erst im vergangenen Jahr übernommen und sich die Rückkehr mit dem Regionalligisten in den Profifußball auf die Fahnen geschrieben. Willers betonte, sein Schritt erfolge aus privaten Gründen, es habe keine Unstimmigkeiten im Vorstand und Verein gegeben. Indes präsentierte der VfB einen weiteren Neuzugang. ... [weiter]

FC St. Pauli IIFC St. Pauli II - Vereinsnews

Boll und Rahn übernehmen beim Kiezklub
Fabian Boll und Christian Rahn übernehmen den Posten an der Seitenlinie bei St. Pauli II. Die beiden treten die Nachfolge von Thomas Meggle an, der zu den Profis an die Position des entlassenen Roland Vrabec aufgerückt ist. Rahn soll weiter als Spieler aktiv sein, für Boll erreichte der Kiezklub eine Sondergenehmigung des Verbands. Am Samstag (16 Uhr) gibt das Duo sein Debüt in der Regionalliga Nord. ... [weiter]
 
Boll kann Spielern und Trainern helfen
Für die Lorbeeren der vergangenen Saison kann sich Thomas Meggle nun nichts mehr kaufen - auch nicht dafür, dass sein FC St. Pauli II als Tabellenneunter bester Hamburger Regionalligist war. Denn nun muss der 39-Jährige wieder den Spagat schaffen, einerseits junge Leute an den Herren-Fußball heranzuführen und andererseits auch die Tabelle nicht aus den Augen zu verlieren. ... [weiter]
 
Boll bleibt St. Pauli erhalten
Sein Abschied als Profi fiel am Saisonende nach zwölf Jahren beim FC St. Pauli emotional aus. Nun bleibt Fabian Boll dem Verein aber in anderer Funktion erhalten. Der 35-Jährige wird Co-Trainer von Thomas Meggle in der Regionalliga-Mannschaft des Kiezklubs. In der U 23 der Hamburger soll Boll zudem als "Stand-by"-Spieler zum Einsatz kommen. ... [weiter]
21.09.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 17 32 39
 
2 18 19 36
 
3 16 15 32
 
4 18 17 31
 
5 16 15 28
 
6 16 0 22
 
7 16 -1 21
 
8 15 -6 20
 
9 16 -12 20
 
10 16 -2 19
 
11 17 -8 18
 
12 17 -8 17
 
13 17 -6 15
 
14 16 -16 15
 
15 17 -29 15
 
16 16 -10 13
 
17 0 0 0
 
0 0 0
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -