Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Hamburger SV II

Hamburger SV II

2
:
3

Halbzeitstand
2:1
Werder Bremen II

Werder Bremen II


Spielinfos

Anstoß: Di. 06.11.2012 18:30, 2. Spieltag - Regionalliga Nord
Stadion: Edmund-Plambeck-Stadion, Norderstedt
Hamburger SV II   Werder Bremen II
14 Platz 4
0 Punkte 3
0,00 Punkte/Spiel 3,00
0:0 Tore 3:1
0,00:0,00 Tore/Spiel 3,00:1,00
BILANZ
3 Siege 3
0 Unentschieden 0
3 Niederlagen 3
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hamburger SV IIHamburger SV II - Vereinsnews

Kunert neuer Cheftrainer der Hamburger Reserve
Mit Dirk Kunert hat der Hamburger SV am Mittwoch einen neuen Cheftrainer für seine zweite Mannschaft vorgestellt. Der 48-Jährige erhält beim Nordklub, der in der kommenden Saison der Regionalliga Nord mit einer U 21 an den Start gehen wird, einen Vertrag bis 2017. Kunert tritt somit die Nachfolge von Soner Uysal an, der als Co-Trainer wieder ins zweite Glied zurückrutscht. ... [weiter]
 
Lattenkracher: St. Paulis Deichmann trifft im Derby
Yannick Deichmann erzielt im U23-Derby der Regionalliga Nord ein Traumtor. Ob er die "Boys in Brown" auch im Kampf um den Klassenerhalt retten kann? ... [zum Video]
 
Uysal:
Mit einem Sieg gegen den BV Cloppenburg hat die zweite Mannschaft des Hamburger SV drei wichtige Punkte im Abstiegskampf der Regionalliga Nord eingefahren. Im Nachholspielspiel am Dienstagabend gewann die Elf von Trainer Soner Uysal 3:0 gegen den Tabellenvorletzten und sicherte sich einen Nicht-Abstiegsplatz. Gegen Braunschweig II wollen die Hanseaten am kommenden Wochenende nachlegen - und haben dank zwei noch ausstehender Nachholspiele gute Karten im Kampf um den Klassenerhalt. ... [weiter]

Werder Bremen IIWerder Bremen II - Vereinsnews

Schwede unterschreibt in Magdeburg
Der 1. FC Magdeburg hat sich weiter verstärkt und von Werder Bremen Tobias Schwede verpflichtet. Der vielseitig einsetzbare Mittelfeldspieler unterschrieb beim FCM einen Einjahresvertrag. ... [weiter]
 
Werder II: Heimlich, still und leise zum Klassenerhalt
Angesichts der dramatischen Ereignisse in den letzten Minuten der Spiele der Mitbewerber im Abstiegskampf ging die Rettung von Werder Bremen II am vergangenen Wochenende durch den unspektakulären 2:1-Erfolg in Aalen beinahe schon etwas unter. Heimlich, still und leise zog der Bundesliga-Nachwuchs doch noch an der in der Schlussphase eingebrochenen Konkurrenz aus Cottbus und Stuttgart vorbei und sicherte sich damit den Klassenerhalt. Dennoch stehen dem Team von Coach Alexander Nouri nun einige Abgänge bevor. ... [weiter]
 
Hilßners Doppelpack rettet Werder
Die Zweite von Werder Bremen hat das Endspiel gegen den VfR Aalen genutzt und sich mit einem 2:1-Sieg den Verbleib in der Dritten Liga gesichert. Die Bremer profitierten dabei von einem schnellen Doppelpack durch Hilßner und von den Ergebnissen der Konkurrenz. Denn im Fernduell mit den Stuttgarter Kickers, die gegen Chemnitz verloren, liegt Werder in der Tabelle bei gleichen Punkten und gleichem Torverhältnis lediglich aufgrund von vier mehr erzielten Toren über dem Strich. Aalen, bereits vor dem Saisonfinale gerettet, beendet die Saison auf Rang 15, einen Punkt vor den Abstiegsrängen. ... [weiter]
 
Nouri:
Durch den 1:0-Heimerfolg vom vergangenen Wochenende über die Stuttgarter Kickers, die eigentlich ihrerseits in Bremen den Klassenerhalt perfekt machen wollten, hat Werder II einen direkten Konkurrenten noch einmal tief mit ins Abstiegsschlamassel gezogen. Gleichzeitig haben jedoch auch die weiteren Wettbewerber aus Cottbus und Wehen ihre Spiele gewonnen, sodass es nun am kommenden Samstag im Saisonfinale zum Fernduell um den Ligaverbleib kommt. Werder-Coach Alexander Nouri ist aber guter Dinge. ... [weiter]
 
Werder Bremen hat mit einem 1:0-Sieg über die Stuttgarter Kickers alle Chancen auf den Klassenerhalt gewahrt. Yildirim erzielte in einer Partie auf mäßigem Niveau den Siegtreffer für Grün-Weiß. Während die Hausherren am letzten Spieltag gegen Aalen noch hoffen dürfen, verpassten die Kickers den vorzeitigen Klassenerhalt und liegen nun drei Zähler vor den Bremern - bei nahezu gleichem Torverhältnis. ... [weiter]
 
 
 
 
 
31.05.16
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 13 15 29
 
2 13 21 27
 
3 12 12 23
 
4 11 15 22
 
5 12 11 22
 
6 12 -5 16
 
7 12 -9 16
 
8 12 0 15
 
9 12 -4 15
 
10 12 -2 14
 
11 12 -9 12
 
12 13 -10 11
 
13 11 -2 10
 
14 11 -10 9
 
15 12 -21 9
 
16 10 -2 7
 
17 0 0 0
 
0 0 0