Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

FC St. Pauli II

 - 

VfB Oldenburg

 
FC St. Pauli II

2:3 (1:2)

VfB Oldenburg
Seite versenden

FC St. Pauli II
VfB Oldenburg
1.
15.
30.
45.



46.
60.
75.
90.




Spielinfos

Anstoß: Mi. 08.05.2013 19:00, 19. Spieltag - Regionalliga Nord
Stadion: Stadion Hoheluft, Hamburg
FC St. Pauli II   VfB Oldenburg
13 Platz 10
15 Punkte 19
0,94 Punkte/Spiel 1,19
17:43 Tore 21:23
1,06:2,69 Tore/Spiel 1,31:1,44
BILANZ
1 Siege 3
0 Unentschieden 0
3 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FC St. Pauli IIFC St. Pauli II - Vereinsnews

Boll und Rahn übernehmen beim Kiezklub
Fabian Boll und Christian Rahn übernehmen den Posten an der Seitenlinie bei St. Pauli II. Die beiden treten die Nachfolge von Thomas Meggle an, der zu den Profis an die Position des entlassenen Roland Vrabec aufgerückt ist. Rahn soll weiter als Spieler aktiv sein, für Boll erreichte der Kiezklub eine Sondergenehmigung des Verbands. Am Samstag (16 Uhr) gibt das Duo sein Debüt in der Regionalliga Nord. ... [weiter]
 
Boll kann Spielern und Trainern helfen
Für die Lorbeeren der vergangenen Saison kann sich Thomas Meggle nun nichts mehr kaufen - auch nicht dafür, dass sein FC St. Pauli II als Tabellenneunter bester Hamburger Regionalligist war. Denn nun muss der 39-Jährige wieder den Spagat schaffen, einerseits junge Leute an den Herren-Fußball heranzuführen und andererseits auch die Tabelle nicht aus den Augen zu verlieren. ... [weiter]
 
Boll bleibt St. Pauli erhalten
Sein Abschied als Profi fiel am Saisonende nach zwölf Jahren beim FC St. Pauli emotional aus. Nun bleibt Fabian Boll dem Verein aber in anderer Funktion erhalten. Der 35-Jährige wird Co-Trainer von Thomas Meggle in der Regionalliga-Mannschaft des Kiezklubs. In der U 23 der Hamburger soll Boll zudem als "Stand-by"-Spieler zum Einsatz kommen. ... [weiter]
 

VfB OldenburgVfB Oldenburg - Vereinsnews

Arambasic:
Der VfB Oldenburg kommt in dieser Saison nicht in Schwung. Nach der Niederlage in Lübeck (1:2) bleibt der Traditionsklub weiterhin bei vier Zählern aus sechs Spielen stehen. Auf den Vorjahresdritten kommt in der nächsten Woche schon ein entscheidendes Spiel zu. "Gegen Goslar wird es jetzt enorm wichtig zu punkten", betont Trainer Kristian Arambasic. "Wer da verliert, bleibt wohl erst mal unten drin." ... [weiter]
 
Arambasic hat einen Dreijahresplan
"Das 1:1 ist ein gerechtes Ergebnis. Darauf können wir jetzt aufbauen." Kristian Arambasic, der neue Trainer des VfB Oldenburg, war nach dem Remis am vergangenen Sonntag gegen Hannover 96 II zufrieden. Schon vorher hatte er darauf verwiesen, dass sich seine Mannschaft nach den zahlreichen Abgängen und 13 Neuzugängen finden müsse. ... [weiter]
 
Mangelnde Spielpraxis: Merkel zum VfB
Der VfB Oldenburg ist zwei Tage vor seinem Saisonstart noch einmal auf dem Transfermarkt tätig geworden. Wie die Niedersachsen am Freitag mitteilten, wechselt Stürmer Pierre Merkel vom Halleschen FC zum VfB. "Pierre ist ein enorm mannschaftsdienlicher Spieler und damit genau der Typ, den wir so lange gesucht haben", freut sich Trainer Kristian Arambasic über den Neuzugang. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
17.09.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 28 42 62
 
2 27 43 60
 
3 27 30 53
 
4 28 26 51
 
5 28 17 42
 
6 27 -14 35
 
7 26 -5 34
 
8 26 -6 33
 
9 27 -6 31
 
10 27 -29 30
 
11 27 -8 29
 
12 28 -14 28
 
13 25 -9 27
 
14 26 -18 26
 
15 26 -35 24
 
16 27 -14 23
 
17 0 0 0
 
0 0 0
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -